Blendi Idrizi verlängert seinen Vertrag bis 2024

Mit dem Beginn der finalen Saisonphase kann der FC Schalke 04 eine weitere Personalentscheidung im Profikader verkünden: Mittelfeldspieler Blendi Idrizi hat seinen Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert und trägt somit bis 2024 das königsblaue Trikot.

Rouven Schröder und Blendi Idrizi

„Blendi hat hier auf Schalke eine hervorragende Entwicklung genommen“, unterstreicht Sportdirektor Rouven Schröder. „Über seine Arbeit in der U23 hat er sich bereits in der 1. Bundesliga für Profieinsätze empfohlen und in einer schwierigen Phase des Clubs wichtige Erfahrung gesammelt, von der er jetzt profitiert. Er ist durch seine guten Leistungen in dieser Saison ein wichtiger Baustein in der Mannschaft geworden. Als Club freuen wir uns, dass sich erneut ein Spieler aus der Knappenschmiede bei den Profis etablieren konnte und den eingeschlagenen Weg mit uns weitergeht.“

Blendi ist durch seine guten Leistungen in dieser Saison ein wichtiger Baustein in der Mannschaft geworden.

Rouven Schröder

Nach seinen Einsätzen für die kosovarische Nationalmannschaft ist Blendi Idrizi in dieser Woche ins Ruhrgebiet zurückgekehrt und ebenfalls froh über seine Vertragsverlängerung. „Der Club hat mir in den vergangenen Monaten viel Vertrauen entgegengebracht und mir die Möglichkeit gegeben, den Sprung aus der Regionalliga in die 2. Bundesliga zu schaffen. Dafür bin ich sehr dankbar und möchte auch in den kommenden Jahren alles daransetzen, Schalke 04 wieder im Oberhaus zu etablieren.“

Der gebürtige Bonner spielte in seiner Jugend unter anderem für den Bonner SC und den 1. FC Köln. Nach Stationen bei BW Friesdorf, Alemannia Aachen und Fortuna Köln wechselte Idrizi 2020 in die königsblaue U23. Nach überzeugenden Leistungen in der Regionalliga debütierte der heute 23-Jährige im Mai vergangenen Jahres in der Bundesliga und erzielte eine Woche später sein erstes Profitor. Es folgte sein erster Einsatz für die kosovarische Nationalmannschaft, für die er bislang vier Länderspiele absolvierte. In der laufenden Saison kommt Idrizi auf aktuell 17 Einsätze in der 2. Bundesliga, in denen er einen Treffer erzielte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

220517_fraisl_abschied

S04 verabschiedet fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann

Geglückter Aufstieg, errungene Meisterschaft und eine riesengroße Party mit den Fans: Hinter der Mannschaft des FC Schalke 04 liegen viele emotionale und unvergessliche Momente. Am Dienstag (17.5.) kam das Team letztmals vor dem verdienten Urlaub noch einmal zusammen.

220513_pieringer

Marvin Pieringer unterschreibt neuen Vertrag beim FC Schalke 04

Bevor der FC Schalke 04 zum finalen Auswärtsspiel der Saison 2021/2022 beim 1. FC Nürnberg aufbricht, kann eine weitere Personalentscheidung verkündet werden. Marvin Pieringer wird auch in Zukunft für Königsblau spielen. Der 22-jährige Stürmer ist derzeit vom SC Freiburg ausgeliehen und wird nun fest verpflichtet. Der Vertrag besitzt bis zum 30. Juni 2024 Gültigkeit.

220512_ouwejan

Thomas Ouwejan bleibt auf Schalke

Er wird auch in der kommenden Spielzeit mit seinen Flanken für Torgefahr sorgen: Der FC Schalke 04 hat Thomas Ouwejan fest verpflichtet. Der Niederländer erhält einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2023/2024. Im vergangenen Sommer war der 25-Jährige im Rahmen eines Leihgeschäftes von AZ Alkmaar zu den Königsblauen gewechselt und wird vom Bundesliga-Aufsteiger nun ab dem 1. Juli 2022 fest verpflichtet.

Ibrahima Cissé

Defensivtalent Ibrahima Cissé entscheidet sich für Schalke 04

Ein Talent für die Abwehr sagt Ja zu Königsblau: Ibrahima Cissé wechselt ablösefrei aus der U21 von KAA Gent zum FC Schalke 04. Der 21 Jahre alte Innenverteidiger hat bei den Knappen einen langfristigen und ligaunabhängigen Vertrag unterschrieben, der bis 2026 Gültigkeit besitzt.