Can Bozdogan läuft 2021/2022 für Besiktas Istanbul auf

Der FC Schalke 04 verleiht Can Bozdogan für den Rest der laufenden Spielzeit an Besiktas Istanbul. Der türkische Erstligist sicherte sich zudem eine Kaufoption für den 20-Jährigen, dessen Vertrag bei den Königsblauen bis zum Ende der Saison 2023/2024 datiert ist. Über die weiteren Modalitäten haben alle Parteien Stillschweigen vereinbart.

Can Bozdogan

„Nach den Gesprächen mit Can und seinem Management sind wir gemeinsam zu der Überzeugung gekommen, dass ihm eine Luftveränderung guttun wird. Wir wünschen ihm für das Jahr in Istanbul alles Gute“, sagt Sportdirektor Rouven Schröder.

Nach den Gesprächen mit Can und seinem Management sind wir gemeinsam zu der Überzeugung gekommen, dass ihm eine Luftveränderung guttun wird.

Rouven Schröder

Can Bozdogan war im August 2019 in die U19 von Chef-Trainer Norbert Elgert gewechselt, übernahm dort gleich Verantwortung als Kapitän. Im Juni 2020 feierte der deutsche Junioren-Nationalspieler beim 1:1 gegen Bayer Leverkusen sein Debüt in der Bundesliga.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen