FC Schalke 04 komplettiert Trainer-Team der Profis

Die Königsblauen haben für die Saison 2015/2016 weitere Personalien geklärt. Neben Chef-Coach Andre Breitenreiter wechseln auch sein bisheriger Assistent Volkan Bulut, Torwart-Trainer Simon Henzler und Athletik-Trainer Tobias Stock vom SC Paderborn 07 zum FC Schalke 04. Das Trio erhält bei den Knappen jeweils einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Volkan Bulut (*15. März 1982) und Andre Breitenreiter fungierten bereits beim TSV Havelse von 2011 bis 2013 als Trainergespann, bevor es beide zur Saison 2013/2014 zum SC Paderborn 07 zog. Mit den Ostwestfalen gelang dem Duo direkt der Aufstieg in die Bundesliga. Als Aktiver war Bulut unter anderem für den TuS Celle FC und den SC Langenhagen als Abwehrspieler im Einsatz. 2009 sammelte der 33-Jährige erste Erfahrungen als Spielertrainer beim FC Can Mozaik in Hannover, ehe er in der Winterpause der Saison 2011/2012 zum TSV Havelse wechselte.

Simon Henzler (*1. Dezember 1976) kann auf eine langjährige Karriere als Profitorwart zurückblicken. Über die Stationen VfB Stuttgart (1995-1996), Wacker Innsbruck (1996-1997), SV Meppen (1997-2000), FC St. Pauli (2000-2002), Arminia Bielefeld (2003) und Union Berlin (2003-2004) führte ihn sein Weg zu Holstein Kiel (2004-2011), wo er den Großteil seiner aktiven Karriere verbrachte und diese 2011 bei den Norddeutschen beendete. 2014 begann Henzler seine Torwart-Trainerkarriere im Profibereich beim damaligen Aufsteiger aus Paderborn.

Tobias Stock (*26. Oktober1979) gewann mit der A-Jugend von Borussia Dortmund 1998 die Deutsche Meisterschaft. Anschließend spielte er unter anderem in der Regionalliga-Mannschaft des BVB, beim FC Gütersloh, beim KSV Hessen Kassel und beim SV Lippstadt. Im Alter von 26 Jahren musste Stock aufgrund einer Verletzung seine aktive Karriere frühzeitig beenden. Beim Delbrücker SC (2006-2007) sowie bei Preußen Münster (2007-2010) arbeitete er als Assistent des heutigen Leverkusen-Trainers Roger Schmidt. 2011 zog es den 35-Jährigen als Athletik-Trainer zum SC Paderborn 07.

Dem Trainerstab der Lizenzspielerabteilung gehören zudem Co-Trainer Sven Hübscher, Athletik-Trainer Ruwen Faller und Videoanalyst Tobias Hellwig an. Athletik-Trainer Henrik Kuchno hingegen hatte vor einigen Wochen aus privaten Gründen um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Dieser Bitte war der FC Schalke 04 nachgekommen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

190610_kenny_schneider

S04 leiht Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny von Everton FC aus

Zugang aus der englischen Premier League: Der FC Schalke 04 hat Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny von Everton FC für die kommende Saison 2019/2020 ausgeliehen. Der 22-Jährige (*15. März 1997) ist ein Eigengewächs aus dem Nachwuchsbereich des Liverpooler Clubs und 14-facher U21-Nationalspieler Englands. Kennys Vertrag in Everton läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Der Defensivmann wird mit England an der U21-Europameisterschaft in Italien teilnehmen und daher entsprechend etwas später in die Sommervorbereitung der Königsblauen einsteigen.

Bernard Tekpetey

FC Schalke 04 holt Bernard Tekpetey zurück

Comeback nach erfolgreicher Saison in der Zweiten Liga: Der FC Schalke 04 hat von einer Rückkaufoption in dessen Arbeitsvertrag Gebrauch gemacht und Bernard Tekpetey vom Erstliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 zurückgeholt. Somit wird er ab dem 1. Juli 2019 wieder zum Lizenzspielerkader der Königsblauen gehören. Seine sportliche Zukunft werden die Verantwortlichen mit dem 21-Jährigen (*3. September 1997) nun in aller Ruhe besprechen.

Jonas Carls

Jonas Carls erhält Profivertrag bis 30. Juni 2022

Neuzugang für die Lizenzspieler-Mannschaft aus den eigenen Reihen: Jonas Carls aus der königsblauen U23 hat einen Profivertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Beim Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim hatte der 22-Jährige (*25. März 1997) sein Bundesligadebüt gefeiert.

Michael Langer

S04 verlängert Vertrag mit Michael Langer bis 30. Juni 2021

Er bleibt für zwei weitere Jahre eine feste Größe bei den Torhütern des Lizenzspielerteams: Der FC Schalke 04 hat den auslaufenden Vertrag von Keeper Michael Langer bis zum 30. Juni 2021 verlängert. 2017 war der Österreicher als Nummer drei zu den Königsblauen gewechselt.