Johannes Geis wechselt zum 1. FC Köln

Abgang beim FC Schalke 04: Johannes Geis wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten 1. FC Köln. Über die Modalitäten bewahrten beide Clubs Stillschweigen. Der Vertrag des 25-Jährigen bei den Königsblauen wäre zum Saisonende ausgelaufen.

2015 kam Johannes Geis vom 1. FSV Mainz 05 zum S04. In den folgenden beiden Spielzeiten absolvierte er 46 Bundesligaspiele (2 Tore), 13 Europapokal-Partien (1 Tor) und 2 DFB-Pokalspiele (2 Tore). In der Saison 2017/2018 war der Mittelfeldspieler an den spanischen Erstligisten FC Sevilla ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr nach Gelsenkirchen im Sommer 2018 blieb Geis ohne einen Pflichtspieleinsatz für das Lizenzspielerteam.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen