Jonas Carls erhält Profivertrag bis 30. Juni 2022

Neuzugang für die Lizenzspieler-Mannschaft aus den eigenen Reihen: Jonas Carls aus der königsblauen U23 hat einen Profivertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Beim Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim hatte der 22-Jährige (*25. März 1997) sein Bundesligadebüt gefeiert.

Jonas Carls

„Ich bin sehr glücklich, dass ich meinen ersten Profivertrag beim FC Schalke 04 unterschrieben habe. Damit ist ein Kindheitstraum für mich in Erfüllung gegangen“, freut sich Carls.

Geboren in Haan, spielte der Blondschopf von 2006 bis 2016 bei seinem ersten Club Bayer Leverkusen in der Jugend. Anschließend wechselte er für eine Spielzeit in die Zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg, bevor er 2017 zu den Königsblauen in die U23 kam.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen