Luke Hemmerich wechselt auf Leihbasis zum VfL Bochum

Der FC Schalke 04 hat den Vertrag von Luke Hemmerich vorzeitig bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Der bisherige Kontrakt des Mittelfeldtalents war bis zum Ende der laufenden Saison datiert gewesen.

Zugleich einigten sich Verein und Spieler auf ein Leihgeschäft mit dem VfL Bochum. Beim Zweitligisten aus Gelsenkirchens Nachbarstadt soll der 19-Jährige in der laufenden Saison Spielpraxis sammeln und dann im kommenden Sommer zu den Königsblauen zurückkehren.

Der gebürtige Essener hatte diesen Sommer den Sprung aus Schalkes U19 in den Profikader geschafft. Von den Sportfreunden Niederwenigern war Hemmerich 2005 in die Nachwuchsabteilung von Bayer Leverkusen gekommen, ehe er sich 2012 Rot-Weiss Essen anschloss und im Januar 2014 für die Knappenschmiede entschied.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Peter Knäbel

Corona-Verdachtsfall: Vorstand Sport Peter Knäbel vorsorglich in häuslicher Quarantäne

Ein routinemäßig durchgeführter Schnelltest hat am Freitag (3.12.) bei Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation, einen positiven Befund auf Covid-19 ergeben. Der 55-Jährige begab sich mit Bekanntwerden des Testergebnisses in häusliche Quarantäne, ist doppelt geimpft und asymptomatisch.

Dimitrios Grammozis

PCR-Test positiv – Chef-Trainer Dimitrios Grammozis an Covid-19 erkrankt

Der am Donnerstag (2.12.) erfolgte Abstrich bei Dimitrios Grammozis hat einen positiven Befund auf das Covid-19-Virus ergeben. Schalkes Chef-Trainer verbleibt damit vorerst in häuslicher Isolation.

Dimitrios Grammozis

Verdacht auf Covid-19 – Dimitrios Grammozis wird gegen St. Pauli nicht an der Seitenlinie stehen

Der FC Schalke 04 muss am Samstag (4.12.) auf Dimitrios Grammozis verzichten. Beim Chef-Trainer der Königsblauen liegt trotz vollständigem Impfschutz der Verdacht einer Infektion mit dem Covid-19-Virus vor. Allerdings ist die Testlage nicht eindeutig, da sowohl positive als auch negative Befunde vorliegen. Das Ergebnis eines PCR-Tests steht noch aus.

Dimitrios Grammozis

Erkältung: Grammozis fehlt beim Training – Terodde fällt bis Jahresende aus

Der FC Schalke 04 ist am Montag (29.11.) ohne Dimitrios Grammozis in die Trainingswoche vor dem Auswärtsspiel am Wochenende beim FC St. Pauli gestartet. Der Chef-Coach hat Erkältungssymptome, Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus fielen negativ aus. Als Vorsichtsmaßnahme wurde gemeinsam entschieden, dass seine Co-Trainer die Einheit leiten.