Mark Uth an den 1. FC Köln ausgeliehen

Mark Uth wird in der Rückrunde für den 1. FC Köln spielen. Auf eine Ausleihe des 28-Jährigen bis zum Ende der Saison hat sich der FC Schalke 04 am Freitag (3.1.) mit den Domstädtern geeinigt. Der Vertrag des Angreifers bei den Königsblauen läuft noch bis zum 30. Juni 2022.

„Mark hat kein einfaches Jahr 2019 hinter sich, vor allen Dingen verletzungsbedingt. Er möchte nun viel Spielpraxis sammeln“, sagt Sportvorstand Jochen Schneider. „Da der 1. FC Köln jemanden für seine bevorzugte Position sucht, ist er mit dem Wunsch auf uns zugekommen, dies beim FC tun zu können. Wir haben daher der Ausleihe bis Saisonende zugestimmt.“

Uth war vor der Saison 2018/2019 ablösefrei von der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Schalke 04 gewechselt. Seitdem hatte er 28 Bundesligaspiele (2 Tore), 5 Europapokalpartien (1 Tor) und 5 DFB-Pokal-Einsätze (1 Tor) absolviert. Für den 1. FC Köln hatte Uth bereits in der Jugend bzw. U23 gespielt (2004-2007 und 2010-2012).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen