Nabil Bentaleb trainiert seit Dienstag wieder mit Profis

Drei Wochen dauerte die Auszeit, nun ist sie beendet. Seit Dienstag (9.4.) trainiert Nabil Bentaleb wieder mit den Profis des FC Schalke 04 und gehört zu deren Kader.

Aufgrund einer disziplinarischen Verfehlung gegen den Regelkatalog der Lizenzspielerabteilung war der algerische Nationalspieler am Tag nach dem Heimspiel gegen Rasenballsport Leipzig zur Schalker U23 versetzt worden.

„Gemeinsam mit Gerald Asamoah und U23-Trainer Torsten Fröhling haben wir in den vergangenen Tagen Nabils Verhalten besprochen“, so Chef-Trainer Huub Stevens. „Die Rückmeldungen waren durchweg positiv, was seine Trainingsleistungen als auch sein Verhalten in der U23 betraf. Daher haben wir entschieden, ihn wieder zurück ins Team zu holen.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen