Ralf Fährmann steht für Spiel in Istanbul nicht zur Verfügung

Der FC Schalke 04 muss im Champions-League-Spiel bei Galatasaray Istanbul auf Ralf Fährmann verzichten. Der Torhüter laboriert an einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag (22.10.).

Fährmann hatte bereits am Samstag (20.10.) gegen Werder Bremen passen müssen. Für ihn stand Alexander Nübel zwischen den Pfosten.

Seite teilen