Ralf Fährmann steht für Spiel in Istanbul nicht zur Verfügung

Der FC Schalke 04 muss im Champions-League-Spiel bei Galatasaray Istanbul auf Ralf Fährmann verzichten. Der Torhüter laboriert an einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag (22.10.).

Ralf Fährmann

Fährmann hatte bereits am Samstag (20.10.) gegen Werder Bremen passen müssen. Für ihn stand Alexander Nübel zwischen den Pfosten.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Schalke-Logo Geschäftsstelle

Bentaleb und Harit trainieren bis auf Weiteres individuell – Vertrag mit Ibisevic wird aufgelöst

Mit Blick auf die schwierige sportliche Situation und die fünf wichtigen Bundesligaspiele bis zur Weihnachtspause hat sich die sportliche Führung des FC Schalke 04 dazu entschlossen, folgende Personalentscheidungen zu treffen: Nabil Bentaleb und Amine Harit werden, betreut vom Trainer-Team der Lizenzspielermannschaft, bis auf Weiteres individuell trainieren. Der Vertrag mit Vedad Ibisevic wird zum 31. Dezember 2020 aufgelöst.

Michael Reschke

Michael Reschke verlässt den FC Schalke 04

Abschied von Königsblau: Michael Reschke und der FC Schalke 04 haben am Dienstag (24.11.) einvernehmlich beschlossen, die Zusammenarbeit vorzeitig zu beenden. Der Technische Direktor war im Mai 2019 zum Club gestoßen.

Can Bozdogan

Can Bozdogan verlängert seinen Vertrag bis 2024

Diese Entscheidung ist ein starkes Signal für den FC Schalke 04: Can Bozdogan hat seinen Vertrag bei den Königsblauen vorzeitig bis 2024 verlängert. Der ursprüngliche Kontrakt des Mittelfeldspielers war bis 2022 datiert.

Kilian Ludewig

Kilian Ludewig wird ein Königsblauer

Der FC Schalke 04 verstärkt sich für die Saison 2020/2021 auf Leihbasis mit Kilian Ludewig. Der Rechtsverteidiger spielte zuletzt für den englischen Zweitligisten FC Barnsley, für den er seit Januar 2020 insgesamt 22 Partien in der Championship sowie drei Begegnungen im Ligapokal bestritt. Stammverein des 20-Jährigen ist RB Salzburg.