Salif Sané absolviert vorerst Spezialprogramm

Nachdem Salif Sané das Trainingslager in Mittersill wegen auftretender Knieprobleme abbrechen musste, sind Verein, Spieler und medizinische Abteilung zu dem Entschluss gekommen, den Innenverteidiger bis auf Weiteres individuell trainieren zu lassen.

Salif Sané

Ein auf seine Problematik zugeschnittenes Spezialprogramm soll die muskulären und konditionellen Defizite des Abwehrspielers, aufgetreten aufgrund einiger längerfristiger Verletzungspausen in der jüngeren Vergangenheit, beheben und damit für mehr physische Stabilität sorgen.

Eine Prognose, zu welchem Zeitpunkt Sané ins Mannschaftstraining zurückkehren kann, ist aktuell schwer zu treffen. Die Reha-Experten werden in enger Absprache mit den Schalker Mannschaftsärzten von Woche zu Woche entscheiden, wann Sané wieder in die Team-Einheiten integriert werden kann.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen