Sidney Sam wechselt zum VfL Bochum

Neuer Club für einen Ex-Nationalspieler: Sidney Sam spielt ab sofort für den Reviernachbarn VfL Bochum. Beim Zweitligisten hatte sich der offensive Mittelfeldspieler bereits in den vergangenen Wochen fit gehalten.

Der Vertrag des 29-Jährigen beim FC Schalke 04 wäre am Ende der aktuellen Saison ausgelaufen. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Sam war im Sommer 2014 von Bayer Leverkusen zu den Königsblauen gewechselt. Im blau-weißen Trikot bestritt er insgesamt 13 Bundesligaspiele. Zudem kam der Offensivmann fünfmal in der Europa League, dreimal in der Champions League, einmal im DFB-Pokal und zwölfmal für Schalkes U23 in der Regionalliga West (3 Tore) zum Einsatz. In der Rückrunde der vergangenen Saison war der Linksfuß an den SV Darmstadt 98 ausgeliehen. Für die Lilien stand er in 13 Bundesligapartien auf dem Platz (2 Tore).

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Jonas Carls

Jonas Carls erhält Profivertrag bis 30. Juni 2022

Neuzugang für die Lizenzspieler-Mannschaft aus den eigenen Reihen: Jonas Carls aus der königsblauen U23 hat einen Profivertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Beim Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim hatte der 22-Jährige (*25. März 1997) sein Bundesligadebüt gefeiert.

Michael Langer

S04 verlängert Vertrag mit Michael Langer bis 30. Juni 2021

Er bleibt für zwei weitere Jahre eine feste Größe bei den Torhütern des Lizenzspielerteams: Der FC Schalke 04 hat den auslaufenden Vertrag von Keeper Michael Langer bis zum 30. Juni 2021 verlängert. 2017 war der Österreicher als Nummer drei zu den Königsblauen gewechselt.

Michael Reschke

Michael Reschke wird Technischer Direktor beim FC Schalke 04

Die Neuaufstellung des sportlichen Bereichs gewinnt weitere Konturen: Michael Reschke wird ab dem 1. Juni 2019 die neugeschaffene Funktion des Technischen Direktors übernehmen. Er erhält einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Zu seinen Aufgaben gehört künftig die Neustrukturierung der Scouting-Abteilung für den Profibereich und die Kaderplanung.

David Wagner

David Wagner wird neuer Chef-Trainer des FC Schalke 04

Mit einem hochmotivierten Rückkehrer in die Bundesliga als neuem Coach geht die Lizenzspieler-Mannschaft der Königsblauen in die kommende Saison 2019/2020: David Wagner wird Chef-Trainer des FC Schalke 04. Der 47-Jährige (*19. Oktober 1971) unterschrieb bei den Königsblauen einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Wagner hatte bis Januar dieses Jahres Huddersfield Town in der englischen Premier League trainiert.