FC Schalke 04 verpflichtet Marcin Kaminski

Verstärkung für die Defensive: Marcin Kaminski hat bei den Knappen einen Vertrag über die nächsten beiden Spielzeiten unterschrieben. Der polnische Innenverteidiger kommt ablösefrei vom VfB Stuttgart und wird zum Vorbereitungsstart das königsblaue Trikot überstreifen.

Marcin Kaminski

„Wir freuen uns sehr, mit Marcin Kaminski einen weiteren Ankerspieler für die neue Schalker Mannschaft gefunden zu haben“, sagt Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation. „Sportlich überzeugt er durch seine Defensivqualitäten sowie sein variables Aufbauspiel, außerdem bringt Marcin eine große Portion Erfahrung – speziell in Drucksituationen – mit. Er wird eine große Bereicherung für unser Team sein.“

Ich wollte unbedingt Teil der neuen Mannschaft werden, die Fans und Verein wieder sportlich bessere Zeiten bringen soll.

Marcin Kaminski

„Als die Anfrage von Schalke kam, musste ich nicht lange überlegen“, schwärmt Kaminski. „Ich wollte unbedingt Teil der neuen Mannschaft werden, die Fans und Verein wieder sportlich bessere Zeiten bringen soll. Um das zu schaffen, müssen wir vom ersten Tag an fokussiert arbeiten.“

Der 29-Jährige wurde in der Jugend von Lech Posen ausgebildet, schaffte dort den Sprung zu den Profis. Insgesamt spielte der Linksfuß 158-mal in der polnischen Ekstraklasa, ehe es ihn 2016 zum VfB Stuttgart zog. Fünf Jahre stand Kaminski bei den Schwaben unter Vertrag, ein Jahr davon ausgeliehen an Fortuna Düsseldorf. In Deutschland sammelte der 1,92 Meter große Verteidiger bislang 55 Bundesliga- und 32 Zweitliga-Einsätze.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

220615_schwolow_schroeder

FC Schalke 04 leiht Alexander Schwolow für ein Jahr aus

Königsblau kann einen weiteren Wechsel für die neue Spielzeit vermelden: Die Knappen leihen Torhüter Alexander Schwolow von Hertha BSC bis zum Ende der Saison 2022/2023 aus. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle Parteien Stillschweigen.

220610_krauss_schroeder

S04 gewinnt Rennen um U21-Nationalspieler Tom Krauß

Vor Kurzem noch im Trikot des 1. FC Nürnberg als Gegner auf dem Rasen, tauscht Tom Krauß nun das rote gegen das königsblaue Outfit. Der deutsche U21-Nationalspieler, in den vergangenen zwei Spielzeiten von RB Leipzig an den Club ausgeliehen, läuft in der kommenden Saison mit der Rückennummer 6 für den FC Schalke 04 auf.

Timo Becker

Timo Becker wechselt zu Holstein Kiel

Ein Eigengewächs verabschiedet sich von Königsblau: Timo Becker schließt sich zur neuen Saison Holstein Kiel an. Der 25-Jährige hat bei den Störchen einen Vertrag über drei Spielzeiten unterschrieben. Über die weiteren Modalitäten des Wechsels haben alle Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Dong-gyeong Lee

FC Schalke 04 verlängert Leihe mit Dong-gyeong Lee

Er wird auch zukünftig das königsblaue Trikot tragen: Dong-gyeong Lee wird erneut vom südkoreanischen Erstligisten Ulsan Hyundai ausgeliehen. Die Leihe ist bis zum Jahresende datiert, die Knappen besitzen darüber hinaus Optionen zur dauerhaften Verpflichtung des 24-Jährigen. Über die weiteren Modalitäten des Transfers vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen.