Urlaub beendet: Leroy Sane zurück auf Schalke

Leroy Sane ist zurück auf Schalke. Der deutsche Nationalspieler, der nach der Europameisterschaft in Frankreich absprachegemäß noch im Urlaub weilte, absolvierte am Mittwoch (27.7.) unweit der Mannschaft eine individuelle Einheit mit Athletik-Trainer Ruwen Faller.

An den kommenden Tagen wird der 20-Jährige die obligatorischen leistungsdiagnostischen Tests bestreiten. Benedikt Höwedes, der ebenfalls an der Europameisterschaft teilgenommen hatte, soll zu Beginn des Trainingslagers in Mittersill (1. bis 8. August) wieder zum Team stoßen.

Fabian Reese ist hingegen schon wieder am Ball. Der Angreifer, der aus der A-Jugend in den Profikader aufgerückt ist, war zuletzt mit der deutschen U19-Nationalelf bei der Junioren-Europameisterschaft im Einsatz. Das Turnier beendete das Schalker Eigengewächs mit seinem Team auf dem fünften Platz.

Phil Neumann, ebenfalls U19-EM-Teilnehmer und Teil der königsblauen U23, nahm ebenfalls an der Einheit der Lizenzspieler teil.

Bei dem öffentlichen Training konnten Fans vor Ort einen prominenten Gast begrüßen. Jefferson Farfan weilt derzeit in Deutschland und stattete seinen ehemaligen Mannschaftskameraden einen Besuch ab. Tags zuvor war bereits Schalkes ehemaliger Kapitän Marcelo Bordon zu Gast auf dem Vereinsgelände.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Dimitrios Grammozis

Verdacht auf Covid-19 – Dimitrios Grammozis wird gegen St. Pauli nicht an der Seitenlinie stehen

Der FC Schalke 04 muss am Samstag (4.12.) auf Dimitrios Grammozis verzichten. Beim Chef-Trainer der Königsblauen liegt trotz vollständigem Impfschutz der Verdacht einer Infektion mit dem Covid-19-Virus vor. Allerdings ist die Testlage nicht eindeutig, da sowohl positive als auch negative Befunde vorliegen. Das Ergebnis eines PCR-Tests steht noch aus.

Dimitrios Grammozis

Erkältung: Grammozis fehlt beim Training – Terodde fällt bis Jahresende aus

Der FC Schalke 04 ist am Montag (29.11.) ohne Dimitrios Grammozis in die Trainingswoche vor dem Auswärtsspiel am Wochenende beim FC St. Pauli gestartet. Der Chef-Coach hat Erkältungssymptome, Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus fielen negativ aus. Als Vorsichtsmaßnahme wurde gemeinsam entschieden, dass seine Co-Trainer die Einheit leiten.

Dominick Drexler und Mehmet Can Aydin

Mehmet Can Aydin fehlt bis auf Weiteres – Tiefe Risswunde bei Dominick Drexler

Die Königsblauen müssen vorerst auf Mehmet Can Aydin verzichten. Der Rechtsverteidiger hat sich beim 1:0-Auswärtssieg gegen Hannover 96 am Freitag (15.10.) eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen und fällt bis auf Weiteres aus.

Henning Matriciani und Rouven Schröder

Henning Matriciani unterschreibt Lizenzspielervertrag

Ein weiteres Talent hat den Sprung aus der U23 zu den Profis geschafft: Henning Matriciani hat einen Lizenzspielervertrag bei den Knappen bis zum Ende der Saison 2023/2024 unterschrieben. Der 21-Jährige gehört bereits seit einigen Wochen zum festen Bestandteil des Teams von Chef-Trainer Dimitrios Grammozis.