Weitere Untersuchungen bei Nabil Bentaleb

Beim 3:1-Sieg in Stuttgart plagten Nabil Bentaleb bereits Oberschenkelprobleme. Diese Beschwerden machen dem 24-Jährigen immer noch zu schaffen. Deshalb reiste er am Montagnachmittag (7.1.) aus dem Trainingslager in Benidorm ab.

Klar ist: Es liegt keine muskuläre Verletzung vor. Um die genaue Ursache für die anhaltenden Schmerzen zu ermitteln und damit die entsprechende Therapie in die Wege zu leiten, wird der algerische Nationalspieler nun weitere medizinische Fachkräfte in Deutschland konsultieren.

Ein möglicher Einsatz zum Rückrundenstart gegen den VfL Wolfsburg (Sonntag, 20. Januar, 18 Uhr) ist aus heutiger Sicht nicht gefährdet.

Seite teilen