Baustart der Motorikhalle in GE-Ückendorf

Dort, wo bereits in wenigen Monaten eine Psychomotorikhalle entstehen soll, herrscht aktuell noch Baustellenatmosphäre. In Gelsenkirchen-Ückendorf bauen die Stadt und die Stadterneuerungsgesellschaft eine Bewegungshalle für Kinder und Jugendliche. Schalke hilft! wird als Betreiber der Halle aktiv sein. Am Mittwoch (10.10.) schlugen Oberbürgermeister Frank Baranowski und Schalkes Olaf Thon feierlich und symbolisch eine Mauer ein.

Hand in Hand arbeiten die Stadterneuerungsgesellschaft als Bauherrin und Schalke hilft! als Betreiber der neuen Psychomotorikhalle an der Entstehung der neuen Räumlichkeiten in Gelsenkirchen-Ückendorf. Wo sich vorher eine alte Lagerhalle befand, sollen Anfang 2019 Kindern und Jugendlichen vielfältige Bewegungsmöglichkeiten geboten werden.

Schalkes Legende Olaf Thon und Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski sorgten an diesem Mittwoch für einen symbolischen und feierlichen Durchbruch, der als Startschuss zum finalen Bauabschnitt dienen sollte.

„Die Entwicklung, die hier in Ückendorf stattfindet, ist für uns sehr spannend“, so Schalke hilft!-Geschäftsführer Sebastian Buntkirchen. „Mit den Projekten von Schalke hilft! haben wir den Anspruch, den Menschen in Gelsenkirchen zu helfen und soziale Verbesserungen herbeizuführen. Deshalb möchten wir uns im Rahmen der Motorikhalle engagieren und treten zukünftig als Betreiber auf.“

Neben diversen Gelsenkirchener Einrichtungen, beispielsweise der Mobilen Kita und dem Ücky, werden zukünftig auch die Schalker Leichtathleten sowie die Rehasportgruppen die Motorikhalle nutzen. Geplant ist, dass die Halle im Februar 2019 in Benutzung genommen werden kann.

Das könnte dich auch interessieren

Fußballfans im Training

Fußballfans im Training: Zeit für die Damen!

Fußballfans im Training ist auf Schalke mittlerweile ein echter Dauerbrenner und zum Erfolgsprojekt geworden. Über 150 schwergewichtige Schalker haben mit dem Kooperationsprojekt von Schalke hilft!, der Deutschen Krebshilfe und dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) bereits so einige Pfunde verloren und gelernt, einen gesünderen Lebensstil zu gestalten. Ab dem 18. September ist nun wieder Zeit für die Schalker Damen.

190814_special_youth_camp

Acht Behinderten-Fußballteams beim Special Youth Camp in Basel

Das Special Youth Camp 2019 war auch in diesem Jahr für die rund 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein einmaliges Erlebnis. Während einer Woche konnten sie nicht nur ihre fußballerischen Fähigkeiten verbessern, sondern auch diverse Freizeitaktivitäten mit neuen Freunden genießen. Auch der FC Schalke 04 war erneut mit von der Partie.

190729_youngcoach

Schalke hilft!: Abschluss der Young-Coach-Ausbildung in Vietnam

Die Instruktoren Kai Brock vom FC Schalke 04 und Robert Urbanek von FK Austria Wien reisten vom 22. bis 26. Juli 2019 im Auftrag der Football Club Social Alliance nach Hue in Vietnam, um das dritte und somit letzte Modul der Young-Coach-Ausbildung in südostasiatischen Land durchzuführen. Dabei erhielten 33 Young Coaches ihr Zertifikat.

„Mein Freund ist Ausländer“-Sondertrikot

„Mein Freund ist Ausländer“: Zweite Auflage des Sondertrikots zur MV 2019 erhältlich

Mit dem Slogan „Mein Freund ist Ausländer“ auf der Brust liefen alle Bundesliga-Teams am 16. Spieltag der Saison 1992/1993 auf. Das Statement gegen Rassismus, Diskriminierung und Hass legte der S04 im Frühjahr 2019 als Sondertrikot erneut auf – zur Mitgliederversammlung 2019 am Sonntag (30.6.) wird es die zweite limitierte Auflage des Shirts geben.