Bewerbt euch für die Ernst Alexander Auszeichnung 2022!

Setzt ihr euch für Demokratie, Menschenrechte und ein friedliches Miteinander ein? Haben bei euch Rassismus und Diskriminierung, Antisemitismus und Ausgrenzung keine Chance? Hat euer Engagement nicht eine Würdigung vor gut besetzten Rängen in der Arena verdient? Ob Schulklasse, Schule, Fan-Club, Verein, Initiative, Projektträger oder Einzelperson: Bewerbt euch um die Ernst Alexander Auszeichnung 2022!

Seit 2018 vergeben der FC Schalke 04 und seine vereinseigene Stiftung Schalke hilft! jährlich die Ernst Alexander Auszeichnung für außergewöhnliches Engagement um ein friedliches, gesellschaftliches Miteinander und gegen jedwede Form von Ausgrenzung. Damit ehren die Königsblauen öffentlichen Einsatz für unsere Demokratie und ihre Werte. Bis zum 1. November 2021 können Einzelpersonen, Initiativen, Fan-Clubs, Schulen, Gruppen, Vereine und Projektträger dem Club ihre Bewerbung mit der Beschreibung des jeweiligen Engagements formlos vorstellen oder von Dritten vorgeschlagen werden: einfach eine Mail an schalkehilft@schalke04.de senden.

Die Auszeichnung ist mit 1904 Euro dotiert. Der FC Schalke 04 und Schalke hilft! verleihen sie jährlich rund um den Geburtstag von Ernst Alexander am 5. Februar und laden die Preisträger zusätzlich zu einem Heimspiel in die VELTINS-Arena ein. Sie werden Nachfolger der bisherigen Preisträger, des Grillo-Gymnasiums in Gelsenkirchen, des Internationalen Unternehmerverbands RuhrStadt e.V., Gelsenkirchen, und der Rosa-Parks-Schule in Herten.

Ernst Alexander war ein jüdischer Nachwuchsspieler des FC Schalke 04, den die Nationalsozialisten in Auschwitz ermordet haben. Sein Verein Schalke 04 hat sich während der Zeit des Dritten Reichs nicht schützend vor ihn bzw. die jüdischen Mitglieder im Club und dessen Umfeld gestellt. Aus der Gleichgültigkeit in der Vergangenheit erwächst eine Verantwortung für die Zukunft.

Mit der Ernst Alexander Auszeichnung holt der S04 ihn und alle anderen jüdischen Mitglieder, die entrechtet, verfolgt und ermordet wurden, symbolisch in die Vereinsfamilie zurück. Mit der Auszeichnung ehrt der FC Schalke 04 zudem Menschen, die sich für Integration, Vielfalt und Toleranz einsetzen.

Das könnte dich auch interessieren

Herzenswünsche gegen den Karlsruher SC

Trotz Niederlage: Franzis Herzenswunsch wird beim KSC-Spiel wahr

Seit zwei Jahren war Franziska nicht mehr in der VELTINS-Arena. Erst kam die Pandemie, dann wurde sie schwer krank. Zum Heimspiel gegen den Karlsruher SC am Freitag (17.9.) lud Schalke hilft! Franziska ein – und erfüllte ihr einen Herzenswunsch.

Talenttage Ruhr

TalentTage Ruhr 2021: Rund 500 spannende Angebote zur Talentförderung im Ruhrgebiet

Es ist ein neuer Veranstaltungsrekord: Die TalentTage Ruhr finden in diesem Jahr vom 22. September bis zum 2. Oktober erstmalig mit rund 500 kostenfreien Bildungsangeboten in über 36 Städten des Ruhrgebiets statt. Als Förderer der TalentTage Ruhr ist natürlich auch Schalke hilft! mit spannenden Angeboten dabei.

Zusammen stark gegen Karlsruhe

Zusammen stark: Ein ganz besonderer Geburtstag auf Schalke

Auf Einladung von Schalke hilft! und Nord Stream 2 waren beim Heimspiel am Freitag (17.9.) gegen den Karlsruher SC wieder einige königsblaue Fans zu Gast im Stadion. Sie waren von Freunden bei der Initiative „Zusammen stark!“ vorgeschlagen worden. In einer Loge genossen die Familie Heider sowie Günter Strohschein und Inge Lipka einige unvergessliche Stunden. Letztgenannte S04-Anhängerin feierte am Spieltag ihren 85. Geburtstag.

Erfüllte Herzenswünsche auf dem Trainingsplatz

Erfüllte Herzenswünsche auf dem Trainingsplatz

Das Herz von Malte schlägt schon lange für den FC Schalke 04 - das wusste auch Herr Bertsch vom Kinderhospiz Recklinghausen, der den Fan seit vier Jahren betreut. Nun sollte der 18. Geburtstag von Malte ein ganz besonderer werden. Sein Betreuer meldete sich bei Schalke hilft! und bat um Unterstützung für eine kleine Überraschung.