Die blau-weiße Wunschbox

Künftig erfüllt Schalke hilft! noch mehr Herzenswünsche: Ab dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag (9.11.) finden Schalker vor dem Mitglieds-Eck die blau-weiße Wunschbox.

Dort können all jene, die einen besonderen Wunsch haben, oder jemanden kennen, der einen hat, Karten mit eben jenem Herzenswunsch einwerfen. Schalke hilft! erfüllt dann nach jedem Heimspieltag einen davon.

So einfach geht‘s: Interessierte Schalker Mitglieder füllen eine der am Mitglieds-Eck ausliegenden Postkarten aus, geben ihre Daten und eine Beschreibung des Wunsches an und werfen sie in die blau-weiße Wunschbox.

Wer unbedingt mitmachen möchte und noch kein Vereinsmitglied ist, kann dies am Mitgliedseck (rechts neben Treppenhaus 3) werden. Das Mitglieds-Eck bietet Vereinsmitgliedern und Fans, die es werden wollen, die Möglichkeit, mit dem Verein in Kontakt zu treten, Fragen zu klären und Anregungen zu äußern. Neben Informationen rund um die Mitgliedschaft sowie wechselnden Aktionen und Angeboten, erhalten Mitglieder für ihren Besuch pro Spieltag 250 FanMeilen auf ihr Fanmiles-Konto, indem sie ihren Mitgliedsausweis im Mitglieds-Eck einscannen.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Knappenschmiede und Schalke hilft! verlegen Rollrasen für guten Zweck

Knappenschmiede und Schalke hilft! verlegen Rollrasen für guten Zweck

Im Rahmen von Schalke hilft! verlegten Mitarbeiter der Knappenschmiede und der Abteilung CSR am Mittwoch (20.11.) im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf Rollrasen. Das Fußballgrün soll künftig die Anlage des „Tausche Bildung gegen Wohnen e.V.“ aufwerten und so einen kleinen Beitrag zur schrittweisen Sanierung des gesamten Stadtteils beitragen.

titel – Gedenkstättenfahrt Auschwitz

Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim: eine Reise in die Geschichte

Zum dritten Mal haben sich das Schalker Fanprojekt, die Abteilung Fanbelange des FC Schalke 04 und Schalke hilft! mit Fans und Anhängern der Knappen auf die Reise nach Polen begeben. Dort besuchten 30 Schalker Krakau und dann die Stammlager I und II des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz in Oswiecim.

Walking Football

Dritte Walking Football-Gruppe: Platz für alle

Seit über drei Jahren engagiert sich Schalke hilft! aktiv im Walking Football. Die Nachfrage ist weiterhin ungebrochen. Nun geht deshalb eine dritte Gruppe an den Start: Diesmal stehen die Türen für die Sportart, die normalerweise ab 50 Jahren ist, offen für alle.

Herzenswünsche: Treffen mit den Lieblingsspielern

Einmal seinen Lieblingsspieler Daniel Caligiuri treffen: Das ist der große Traum von Luca. Schalke hilft! hat es möglich gemacht und den Fan gemeinsam mit seiner Familie am Samstag (9.11.) in die VELTINS-Arena zum Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf eingeladen. Und auch für Elias ging es Herzenswünsch in Erfüllung.