Die blau-weiße Wunschbox

Künftig erfüllt Schalke hilft! noch mehr Herzenswünsche: Ab dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag (9.11.) finden Schalker vor dem Mitglieds-Eck die blau-weiße Wunschbox.

Die blau-weiße Wunschbox

Dort können all jene, die einen besonderen Wunsch haben, oder jemanden kennen, der einen hat, Karten mit eben jenem Herzenswunsch einwerfen. Schalke hilft! erfüllt dann nach jedem Heimspieltag einen davon.

So einfach geht‘s: Interessierte Schalker Mitglieder füllen eine der am Mitglieds-Eck ausliegenden Postkarten aus, geben ihre Daten und eine Beschreibung des Wunsches an und werfen sie in die blau-weiße Wunschbox.

Wer unbedingt mitmachen möchte und noch kein Vereinsmitglied ist, kann dies am Mitgliedseck (rechts neben Treppenhaus 3) werden. Das Mitglieds-Eck bietet Vereinsmitgliedern und Fans, die es werden wollen, die Möglichkeit, mit dem Verein in Kontakt zu treten, Fragen zu klären und Anregungen zu äußern. Neben Informationen rund um die Mitgliedschaft sowie wechselnden Aktionen und Angeboten, erhalten Mitglieder für ihren Besuch pro Spieltag 250 FanMeilen auf ihr Fanmiles-Konto, indem sie ihren Mitgliedsausweis im Mitglieds-Eck einscannen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Schalke hilft!

Schalke hilft! und RAG-Stiftung eröffnen die ersten zwei Bolzplätze

Gemeinsam für Gelsenkirchen und die Emscher-Lippe-Region: Schalke hilft!, die vereinseigene Stiftung des S04, und die RAG-Stiftung sind im Juni 2019 eine Kooperation zur Unterstützung chancenbenachteiligter Kinder und Jugendlicher im Ruhrgebiet eingegangen.

Blutspendeaktion

Auf Schalke: Hilf mit und spende Blut!

Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz veranstaltet Schalke hilft!, die vereinseigene Stiftung des FC Schalke 04, am 7. Mai von 16 bis 20 Uhr eine Blutspende-Aktion in der VELTINS-Arena. Freiwillige können sich ab sofort anmelden!

200403_salerno

#NurImWir: Schalke hilft! und UGE spenden Kumpelkisten nach Salerno

Seit einigen Jahren ist die Schalker Fanszene eng mit der Curva Sud Siberiano aus Salerno befreundet. Die Stadt im Süden Italiens, ähnlich wie das ganze Land, wurde von der Corona-Krise besonders hart getroffen – nun helfen Schalke hilft! und Ultras Gelsenkirchen.

200319_Kumpelkiste_2_0_1920x1080_Slider

Kumpelkiste 2.0: Gemeinsam für Gelsenkirchen

Ganz Deutschland steht aktuell aufgrund der Corona-Pandemie still. Einige Menschen müssen wegen ihres Alters oder einer Vorerkrankung besondere Vorsicht walten lassen, andere befinden sich bereits in Quarantäne oder leisten mit ihrer unabdingbaren Arbeit im Moment so viel, um der Gesellschaft Schutz und Normalität zu bieten. Diese Gelsenkirchener möchte die Schalker Fanszene mit einem Service unterstützen.