Fußballfans im Training: Jetzt sind die Frauen dran!

Das Projekt von Schalke hilft! ist mittlerweile ein echter Dauerbrenner und zum Erfolgsprojekt geworden. Rund 120 schwergewichtige Schalker haben mit dem Kooperationsprojekt von Schalke hilft!, der Deutschen Krebshilfe und dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) bereits Pfunde verloren und gelernt, einen gesünderen Lebensstil zu gestalten. Ab dem 12. September sind nun auch die Frauen dran.

Die Nachfrage war groß – nun kann Schalke hilft! endlich auch allen weiblichen Schalkern die Möglichkeit bieten, unter professioneller Leitung an mehr Bewegung, einem aktiveren Lebensstil und gesünderer Ernährung zu arbeiten, um nachhaltig Gewicht zu verlieren. Das Programm ist so modifiziert worden, dass es perfekt auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmerinnen zugeschnitten ist.

Fußballfans im Training ist ein kostenloses Angebot für alle übergewichtigen Fans, die ein paar antrainierte Kilos wieder loswerden werden wollen – und das mitten im Herzen des FC Schalke 04. Das Training findet an diversen Orten auf dem Schalker Vereinsgelände statt. Fußballeinheiten in der Kunstrasenhalle, Laufrunden um die Trainingsplätze oder Treppensteigen in der Nordkurve der VELTINS-Arena – für ein abwechslungsreiches Programm ist gesorgt.

Zwölf Wochen lang trainieren die Schalker jeweils in 90-minütigen Einheiten, die sowohl aus einen theoretischen als auch einem praktischen Teil bestehen. Am 12. September beginnt der Kurs mit der obligatorischen Woche 0 – an diesem Tag werden die Teilnehmerinnen vermessen und lernen nicht nur einander, sondern auch ihre Trainerinnen und Trainer schon einmal kennen. Am 19. September startet der Kurs dann direkt mit der ersten Einheit.

Die Schalker Trainer unterstützen die Kursteilnehmer mit vielen wissenswerten Tipps und Hinweisen. Bei den sportlichen Einheiten kann sich jeder Teilnehmer nach seinem eigenen Fitnessstand richten, so ist niemand überfordert und der Spaß und Fortschritt stehen im Fokus. Die Kooperation zwischen der Deutschen Krebshilfe, dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) in Kiel und Schalke hilft! läuft bereits seit Februar 2017.

Info

Interessierte Schalker Damen können sich bis zum 10. September unter fussballfansimtraining.de um einen Platz im Kurs bewerben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

180923_Herzenwünsche_Bayern2

Herzenswünsche auf Schalke beim Spiel gegen die Bayern

Lars van den Oever, 15 Jahre alt, und Jonas Koch, 11 Jahre, kommen beide aus den Niederlanden. Beim zweiten Bundesliga-Heimspiel der Schalker gegen die Bayern aus München erfüllte Schalke hilft! ihnen Herzenswünsche und lud sie in die VELTINS-Arena ein – um sich das Spiel anzusehen und ihr Idol zu treffen.

Peter Peters besucht die jüdische Gemeinde

Schalke 04 steht an der Seite der jüdischen Gemeinde

Nachdem erneut eine Fensterscheibe der neuen Synagoge in Gelsenkirchen nach einem Steinwurf beschädigt worden ist, hat Peter Peters am Donnerstag (20.9.) die jüdische Gemeinde besucht, um ihr die ausdrückliche Solidarität und Unterstützung des FC Schalke 04 zuzusichern.

Transporter1_zugeschnitten

Kleintransporter für "Warm durch die Nacht"

Passender hätte das Übergabedatum kaum gewählt werden können: Beim Sommerfest von „Warm durch die Nacht“ am Samstag (8.9.) übergab Schalke hilft! gemeinsam mit den Ultras Gelsenkirchen einen neuen Kleintransporter an die Initiative für Obdachlose und Bedürftige in Gelsenkirchen.

Mannschaftskreis

FC Schalke 04 spendet erneut an Fußballkreis

Seit Jahren unterstützt der FC Schalke 04 den Amateursport bewusst nicht nur in Gelsenkirchen, sondern auch in der Region. In der vergangenen Saison haben die Königsblauen diese Unterstützung mit der Durchführung einer Spendenaktion ausgedrückt. Dazu erhielt jeder Verein des Fußballkreises über Schalke hilft! eine Spende über 1000 Euro, um sie in ein nachhaltiges Projekt zu investieren. In dieser Saison wiederholt der S04 das erfolgreiche Projekt.