Fußballfans im Training: Jetzt sind die Frauen dran!

Das Projekt von Schalke hilft! ist mittlerweile ein echter Dauerbrenner und zum Erfolgsprojekt geworden. Rund 120 schwergewichtige Schalker haben mit dem Kooperationsprojekt von Schalke hilft!, der Deutschen Krebshilfe und dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) bereits Pfunde verloren und gelernt, einen gesünderen Lebensstil zu gestalten. Ab dem 12. September sind nun auch die Frauen dran.

Die Nachfrage war groß – nun kann Schalke hilft! endlich auch allen weiblichen Schalkern die Möglichkeit bieten, unter professioneller Leitung an mehr Bewegung, einem aktiveren Lebensstil und gesünderer Ernährung zu arbeiten, um nachhaltig Gewicht zu verlieren. Das Programm ist so modifiziert worden, dass es perfekt auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmerinnen zugeschnitten ist.

Fußballfans im Training ist ein kostenloses Angebot für alle übergewichtigen Fans, die ein paar antrainierte Kilos wieder loswerden werden wollen – und das mitten im Herzen des FC Schalke 04. Das Training findet an diversen Orten auf dem Schalker Vereinsgelände statt. Fußballeinheiten in der Kunstrasenhalle, Laufrunden um die Trainingsplätze oder Treppensteigen in der Nordkurve der VELTINS-Arena – für ein abwechslungsreiches Programm ist gesorgt.

Zwölf Wochen lang trainieren die Schalker jeweils in 90-minütigen Einheiten, die sowohl aus einen theoretischen als auch einem praktischen Teil bestehen. Am 12. September beginnt der Kurs mit der obligatorischen Woche 0 – an diesem Tag werden die Teilnehmerinnen vermessen und lernen nicht nur einander, sondern auch ihre Trainerinnen und Trainer schon einmal kennen. Am 19. September startet der Kurs dann direkt mit der ersten Einheit.

Die Schalker Trainer unterstützen die Kursteilnehmer mit vielen wissenswerten Tipps und Hinweisen. Bei den sportlichen Einheiten kann sich jeder Teilnehmer nach seinem eigenen Fitnessstand richten, so ist niemand überfordert und der Spaß und Fortschritt stehen im Fokus. Die Kooperation zwischen der Deutschen Krebshilfe, dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) in Kiel und Schalke hilft! läuft bereits seit Februar 2017.

Info

Interessierte Schalker Damen können sich bis zum 10. September unter fussballfansimtraining.de um einen Platz im Kurs bewerben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

_WH73698 Cropped

Schalke hilft!: Ein besonderer Tag

Zum Schalker Heimspiel gegen den SC Freiburg (16.2.) lud die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! zwei ganz besondere Jugendliche ein: Nils und Jonas. Die beiden Freunde sind große Schalke-Fans und sie teilen noch etwas: Beide sind mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen.

20190219_S04SCF_Zechentrikots

Zechentrikots feierlich überreicht

159.292,98 Euro – so viel brachte die Versteigerung der 27 einzigartigen Zechentrikots, die nun im Rahmen des Heimspiels gegen den SC Freiburg am Samstag (16.2.) von Marketingvorstand Alexander Jobst und Schalke hilft!-Geschäftsführer Sebastian Buntkirchen auf dem Rasen der VELTINS-Arena überreicht wurden.

FFiT-HP-1440×810

Fußballfans im Training: Auf ein Neues

Gesund ins neue Jahr: Das erfolgreiche Projekt der königsblauen Stiftung Schalke hilft! geht in seine nächste Runde. Am 6. März nehmen 20 männliche Schalker Schwergewichte ihr Training für einen gesunden Körper und eine bessere Fitness wieder auf. Interessierte Schalker, die einen Bauchumfang von mindestens 100 Zentimetern haben und im Alter von 35 bis 65 Jahren sind, können sich für einen Platz im Kurs bewerben.

Herzenswuensche_Gladbach

Herzenswünsche beim Spiel gegen Gladbach

Für Ben, Nicole und Mika wurden Herzenswünsche wahr - zum Bundesliga-Heimspiel der Schalker gegen Borussia Mönchengladbach lud die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! die drei zu einem unvergesslichen Tag in die VELTINS-Arena ein.