Herz gezeigt: S04 spendet Aufnahmegebühr für Neumitglieder

Unter dem Motto „Mitglied werden – Herz zeigen“ hat der S04 im Dezember 2019 die Aufnahmegebühren von Neumitgliedern gesammelt, um sie dem Gelsenkirchener Verein „Gelsenkirchen packt an! Warm durch die Nacht“ zu spenden. Der Gesamterlös: Stolze 4.075 Euro.

Am Dienstag (25.2.) war es dann soweit: Die Schalker Mitgliederabteilung traf sich mit Verantwortlichen der Bürgerinitiative zur symbolischen Scheck-Übergabe und hatte dank der Unterstützung von Mitarbeitern der Königsblauen auch noch Sachspenden in Form von warmer Kleidung, Kaffee und Süßigkeiten mitgebracht. Im Anschluss half die S04-Crew bei den Vorbereitungen und der Ausgabe von warmen Getränken, Suppe und Gebäck. Auch der persönliche Austausch mit den Gästen kam dabei nicht zu kurz.

Tina Krone, 2. Vorsitzende des Vereins und Mitglied des FC Schalke 04, gab zudem eine Führung durch die Räumlichkeiten der Bürgerinitiative. Dabei brachte sie die Mitarbeiter des S04 zum Staunen, aber auch zum Nachdenken, indem sie von den persönlichen Schicksalen der Obdachlosen und Bedürftigen berichtete und von der Arbeit, die die Ehrenamtlichen für die Initiative leisten. Diese geht oftmals weit über die Ausgabe von Essen und Getränken hinaus, immer nach dem Leitspruch „Es gibt viele Gründe, warum ein Mensch auf der Straße landet, aber keinen einzigen Grund, ihn nicht wie einen Menschen zu behandeln“.

Wer den „Verein Gelsenkirchen packt an! Warm durch die Nacht“ unterstützen möchte, findet hier weitere Informationen rund um die Bürgerinitiative.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen