Herzenswünsche beim Sieg gegen Hannover

Die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! hat zum Schalker Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (3.11.) wieder einige Gäste eingeladen, um ihnen mit einem Tag auf Schalke Herzenswünsche zu erfüllen. Stefan und Leon, der 17-jährige Jan und seine ein Jahr jüngere Schwester Lea sowie der 14 Jahre alte Fabian jubelten live in der Arena über den Heimsieg der Schalker.

Noch vor Spielbeginn gab es für die Gäste bereits das erste Highlight: Die Begrüßung der Mannschaft bei ihrer Ankunft im Stadion und die Besichtigung des Innenraums der VELTINS-Arena. Ein kurzes Aufeinandertreffen mit Maskottchen ERWIN, sowie unzählige Erinnerungsbilder am Rasen und der Trainerbank ließen die Kinderaugen strahlen.

Zusammen mit ihren Familien nahmen die Kids dann auf der Tribüne Platz und fieberten bei der Partie mit. Lautstarker Jubel und riesige Begeisterung – die Gäste feierten gemeinsam mit über 60.000 Zuschauern jeden Schalker Treffer.

Nach dem Spiel begleiteten dann auch der 28-jährige Richard und der 27-jährige Christopher die Gruppe in die Katakomben des Stadions. Die Schalke hilft!-Gäste warteten dort auf die Spieler, klatschten mit Ihnen ab und gratulierten der Mannschaft zur ihrer Leistung. Für alle gab es dann noch Erinnerungsfotos und Autogramme, die die sie noch lange an diesen Tag erinnern würden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

#stehtauf | SSV Buer

#stehtauf: Spende für antirassistische Arbeit der SSV Buer 07/28 e.V.

Gegen Hass und Gewalt: Seit Jahren engagiert sich die SSV Buer 07/28 e.V. vielfältig und nachhaltig. Aus diesem Grund haben sich die Demokratische Initiative, der Jugendverband SJD Die Falken und die vereinseigene Stiftung des S04, Schalke hilft!, dazu entschieden, die Arbeit des Vereins mit einer Spende zu unterstützen.

Nie Wieder

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung zum Gedenktag im deutschen Fußball

Am Donnerstag (20.1.) hat der FC Schalke 04 gemeinsam mit der Schalker Fan-Initiative die Auftaktveranstaltung anlässlich des !Nie Wieder-Gedenktags im deutschen Fußball ausgerichtet. Coronabedingt kamen einige wenige Gäste in der VELTINS-Arena zusammen – die Mehrheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgte die Veranstaltung im Livestream.

Weihnachtsaktion Schalke hilft!

Weihnachtsaktionen: Profis bereiten vor, Schalke hilft! liefert aus

Eine besondere Tradition in der Weihnachtszeit – wenn auch pandemiebedingt weiterhin unter besonderen Vorzeichen: Im Namen der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! brachte unter anderem S04-Vorständin Christina Rühl-Hamers Geschenke, kleine Überraschungen und jeweils einen Scheck in Höhe von 1904 Euro in die Kinderklinik des Bergmannsheil in Gelsenkirchen und ins Friedensdorf in Oberhausen.

Herzenswünsche

Herzenswünsche gegen Nürnberg: Zwei besondere Geschenke

Schalke hilft! hat am vergangenen Spieltag erneut Herzenswünsche erfüllt. Die vereinseigene Stiftung des FC Schalke 04 lud am Freitag (10.12.) Hildegart Müller sowie Leon mit ihren jeweiligen Begleitungen zum Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg ein.