Herzenswünsche zum ersten Heimspiel der Saison

Jens Vollweiter wollte bei seinem Besuch auf Schalke eigentlich drei Punkte mit nach Hause nehmen, doch Hertha BSC entschied am Ende das Spiel für sich. Und obwohl der S04 das erste Heimspiel der Saison nicht gewonnen hatte, war der Tag, den Jens dank Schalke hilft! erleben durfte, ein großes Erlebnis.

Nachdem die Mannschaft rund anderthalb Stunden vor Anpfiff in der VELTINS-Arena eintraf, ging es für Jens, der von der königsblauen Stiftung zum ersten Heimspiel der Schalker eingeladen wurde, durch den Spielertunnel zum Innenraum und direkt an den heiligen Rasen. Ein besonderer Moment für Jens, der blind ist und die Atmosphäre zwar nicht sehen, aber mit all seinen anderen Sinnen aufnehmen konnte.

Anschließend wurde er von Ernst-Martin Barth in der Arena-Kapelle begrüßt. Mit dem Schalker Pfarrer unterhielt er sich lange und lernte so eine Menge über den besonderen Ort. Bestens gelaunt ging es dann weiter zur Schalker Haupttribüne, wo Jens und seine Begleitung Platz nehmen und das Spiel und die Atmosphäre in der VELTINS-Arena genießen konnten.

Nach dem Abpfiff und dem enttäuschenden Spielausgang ging es dennoch voller Aufregung in die Katakomben des Stadions. Dort unterschrieben die Schalker Spieler den Kreisel, den Jens extra mitgebracht hatte, und mit Neuzugang Marc Uth gab es noch ein Erinnerungsfoto.

Das könnte dich auch interessieren

190904_schalke_hilft

Erfüllte Lebensträume und Herzenswünsche beim Heimspiel gegen Berlin

Neuen Lebensmut schöpfen, die Sorgen vergessen, seine ganze Konzentration auf etwas Positives richten: Schalke hilft! lädt zu den Heimspielen des S04 regelmäßig Schalker in die VELTINS-Arena ein und macht dies somit möglich – so auch bei der Partie gegen Hertha BSC am vergangenen Samstag (31.8.).

190829_kunstdruck_bayern_HD_900

Streng limitiert: Künstler gestalten zugunsten von Schalke hilft! Spieltags-Prints

Zugunsten der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! entwickeln vier renommierte Künstlerinnen und Künstler an vier Bundesliga-Heimspieltagen jeweils ein besonderes Spieltags-Print. Die auf 100 Stück limitierten Kunstdrucke gibt es jeweils eine Woche nach dem Spieltag unter store.schalke04.de.

Herzenswünsche

Zum Saisonstart: Schalke hilft! erfüllt Herzenswunsch

Einmal mit dem Patenkind und Neffen zu einem Spiel des FC Schalke gehen, die Atmosphäre genießen und die Sorgen vergessen – das war Dirk Drauschkes großer Wunsch. Zum ersten Heimspiel gegen Bayern München am Samstag (24.8.) hat Schalke hilft! ihm diesen Traum erfüllt.

Fußballfans im Training

Fußballfans im Training: Zeit für die Damen!

Fußballfans im Training ist auf Schalke mittlerweile ein echter Dauerbrenner und zum Erfolgsprojekt geworden. Über 150 schwergewichtige Schalker haben mit dem Kooperationsprojekt von Schalke hilft!, der Deutschen Krebshilfe und dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) bereits so einige Pfunde verloren und gelernt, einen gesünderen Lebensstil zu gestalten. Ab dem 18. September ist nun wieder Zeit für die Schalker Damen.