Horst Heldt spendet 1000. Kumpelkiste

Vor zweieinhalb Monaten hat der FC Schalke 04 seine Initiative „Kumpelkiste“ gestartet, bereits jetzt ist ein riesiger Meilenstein geschafft. Am Dienstag (15.9.) fuhr Horst Heldt an der „XXL-Kumpelkiste“ vor und gab gleich sechs vollgepackte Kartons ab – unter anderem auch die 1000. Kumpelkiste.

Heldt erklärte: „Ich finde, dass die Kumpelkiste eine herausragende Initiative ist. Es ist sensationell, dass sie auf eine so breite Unterstützung der Fans stößt.“ In seinen Kumpelkisten hatte Heldt vor allem gut erhaltene Kleidung von sich und seiner Frau sowie Spielzeug seines Sohnes gesammelt.

Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer von Schalke hilft!, nahm die Kisten des Schalker Sportvorstandes an: „Es ist wirklich überwältigend, was die Initiative für eine Entwicklung genommen hat. Mittlerweile werden hier täglich über 40 Kumpelkisten abgegeben – die Hilfsbereitschaft und Unterstützung für die Kumpelkiste ist wirklich unglaublich.“

Im September und Oktober 2015 macht die Kumpelkiste auf das Schicksal vieler Kinder in Deutschland aufmerksam und setzt den Fokus auf Schul- und Kinderartikel. Der „Schulalltag“  liegt insbesondere für viele Flüchtlingskinder leider in weiter Ferne. Sie sehnen sich nach einem normalen Leben. Typische „Schulmaterialien“ wie Stifte, Hefte, Farbmalkästen, Sportartikel und -bekleidung bis hin zu Spielzeug, Fahrrädern und Bällen werden deswegen jetzt besonders gerne gesehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

190904_schalke_hilft

Erfüllte Lebensträume und Herzenswünsche beim Heimspiel gegen Berlin

Neuen Lebensmut schöpfen, die Sorgen vergessen, seine ganze Konzentration auf etwas Positives richten: Schalke hilft! lädt zu den Heimspielen des S04 regelmäßig Schalker in die VELTINS-Arena ein und macht dies somit möglich – so auch bei der Partie gegen Hertha BSC am vergangenen Samstag (31.8.).

190829_kunstdruck_bayern_HD_900

Streng limitiert: Künstler gestalten zugunsten von Schalke hilft! Spieltags-Prints

Zugunsten der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! entwickeln vier renommierte Künstlerinnen und Künstler an vier Bundesliga-Heimspieltagen jeweils ein besonderes Spieltags-Print. Die auf 100 Stück limitierten Kunstdrucke gibt es jeweils eine Woche nach dem Spieltag unter store.schalke04.de.

Herzenswünsche

Zum Saisonstart: Schalke hilft! erfüllt Herzenswunsch

Einmal mit dem Patenkind und Neffen zu einem Spiel des FC Schalke gehen, die Atmosphäre genießen und die Sorgen vergessen – das war Dirk Drauschkes großer Wunsch. Zum ersten Heimspiel gegen Bayern München am Samstag (24.8.) hat Schalke hilft! ihm diesen Traum erfüllt.

Fußballfans im Training

Fußballfans im Training: Zeit für die Damen!

Fußballfans im Training ist auf Schalke mittlerweile ein echter Dauerbrenner und zum Erfolgsprojekt geworden. Über 150 schwergewichtige Schalker haben mit dem Kooperationsprojekt von Schalke hilft!, der Deutschen Krebshilfe und dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) bereits so einige Pfunde verloren und gelernt, einen gesünderen Lebensstil zu gestalten. Ab dem 18. September ist nun wieder Zeit für die Schalker Damen.