Rosbacher beteiligt sich an Förderschulprojekt von Schalke hilft!

24 Kinder und Jugendliche mit körperlicher und geistiger Behinderung nehmen wöchentlich am Förderschulprojekt von Schalke hilft! teil, um zusammen gegen den Ball zu treten. Für das gesamte Schulprojektjahr 2022/2023 stellt Schalke-Sponsor Rosbacher unbegrenzt Mineralwasser zur Verfügung.

Rosbacher beteiligt sich an Förderschulprojekt von Schalke hilft!

Jeden Mittwoch von 11.30 bis 12.30 Uhr treffen sich die Schülerinnen und Schüler der Gelsenkirchener Albert-Schweitzer-, Löchter- und Hansa-Förderschulen auf dem Vereinsgelände in der Kunstrasenhalle am P7 zusammen, um gemeinsam Fußball zu spielen.

„Es macht mir besondere Freude zu sehen, mit welcher Begeisterung die Kids mit einer schwierigen Lebenssituation auf dem Platz stehen. In dieser Zeit hat keiner mehr das Gefühl, dass die Kinder in irgendeiner Form beeinträchtigt sind. Alle Kids genießen es in vollen Zügen, im Schatten der VELTINS-Arena zu kicken. Ich bin sehr froh, dass wir ihnen während des Schulalltags somit ein wöchentliches Highlight bieten können“, betont Richard Weber, Projektmanager und Trainer von Schalke hilft!, der die Einheiten durchführt.

Das Projekt ist ein echter Gewinn für all die jungen Menschen, die aktiv daran teilnehmen können.

Sebastian Buntkirchen

Auch Sebastian Buntkirchen, Direktor Fans und Vereinsangelegenheiten und Geschäftsführer Schalke hilft!, ist begeistert: „Das Projekt ist ein echter Gewinn für all die jungen Menschen, die aktiv daran teilnehmen können. Die Zusammenarbeit mit Schalkes Sponsor Rosbacher hilft uns bei der Umsetzung sehr.“

Für Peter te Heesen, Gebietsverkaufsleiter von Hassia Mineralquellen, ist „fußballerische Leidenschaft unabhängig vom Alter und der Spielklasse. Darum unterstützt Rosbacher als Getränkepartner die Bundesliga-Profis der Königsblauen genauso gerne wie die Kids aus drei Gelsenkirchener Förderschulen.“

Der Kick-Off der Aktion erfolgte am Mittwoch (31.8.) mit 500 Litern gespendetem Mineralwasser von Rosbacher. Weitere Präsente, die verteilt wurden, waren Trinkflaschen, Rucksäcke und Basecaps.

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Annette Höltermann und Sebastian Buntkirchen

Schalke hilft! und Agentur für Arbeit vereinbaren Kooperation

Die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! hat mit der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen eine Kooperation vereinbart. Gemeinsam haben sich die Partner auf die Fahne geschrieben, Spielern, denen der Sprung in den bezahlten Fußball nicht gelingt, bei ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen. Das Angebot richtet sich in erster Linie an die Spieler der U16 bis U23 der Knappenschmiede.

220830_schalke_hilft_buelter

Zu Gast in der VELTINS-Arena: Besonderer Tag auf Schalke trotz Heimniederlage

Trotz der Niederlage gegen Union Berlin konnten am Samstag (27.8.) wieder einige Menschen im Rahmen des Projekts Herzenswünsche einen unvergesslichen Tag auf Schalke verbringen. Unter den Gästen war unter anderem eine Gruppe der Familientrauerbegleitung LAVIA. Die Organisation aus Gelsenkirchen begleitet Kinder und Jugendliche sowie Familien, die von schwerer Krankheit und Tod betroffen sind.

220826_tombola_buyo_slider

„GEmeinsam Meter machen“ für den guten Zweck in Gelsenkirchen

Um Kräfte zu bündeln und in herausfordernden Zeiten zusammen Gutes für Gelsenkirchen zu tun, starten die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! und „Mike macht Meter“, eine Initiative von Mike Büskens und der Stiftung Schalker Markt, ein neues Projekt. In den nächsten Monaten werden die drei Partner „GEmeinsam Meter machen“.

AKUT: Erfolgreiches Projekt soll fortgesetzt werden

AKUT: Erfolgreiches Projekt soll fortgesetzt werden

Am Ende der zweiten Woche auf Schalke trafen sich am Donnerstag (11.8.) die Partner des Projektes AKUT in der VELTINS-Arena, um über die bisherigen Erfahrungen sowie eine mögliche Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit zu sprechen. Dabei wurden auch nächste Schritte diskutiert.