Schalke hilft!: Ein besonderer Tag

Zum Schalker Heimspiel gegen den SC Freiburg (16.2.) lud die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! zwei ganz besondere Jugendliche ein: Nils und Jonas. Die beiden Freunde sind große Schalke-Fans und sie teilen noch etwas: Beide sind mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen.

Die Patentante des 18-jährigen Nils hat sich mit Schalke hilft! in Verbindung gesetzt und arrangiert, dass er mit ihr und seiner Schwester Lena das Heimspiel mal aus einer anderen Perspektive sehen konnte. Als das feststand, erzählte er seinem Freund Jonas von der Einladung zum Spiel, woraufhin dieser und seine Mutter ebenfalls eingeladen wurden.

Vor dem Anpfiff ging es für die kleine Truppe hinter die Kulissen. Zunächst warteten sie gemeinsam auf den Mannschaftsbus. Direkt nach der Ankunft des Teams ging es dann an den Spielfeldrand und an den heiligen Rasen. Danach besichtigten sie die Kapelle. Anschließend ging es auf die Tribüne, wo alle ordentlich mitfieberten, denn trotz des Unentschiedens war das Spiel für die Jugendlichen eines der Highlights des Tages.

Nach dem Spiel gab es ein Meet-and-Greet mit der Mannschaft, bei dem die Gäste alle Spieler hautnah erleben durften. Als Abschluss des besonderen Tages ging es in den Pressekonferenzraum. Dort setzte sich Nils auf den Trainerstuhl auf dem Podium und begann eine kleine, sehr herzliche Rede, in der er sich für den tollen Tag bedankte und sich darüber freute, dass auch seine Schwester mit von der Partie war: „Lena, ich hab dich ganz doll lieb!“, schloss er seine Ansprache.

Am Ende war es ein Tag, den die Freunde nicht so schnell vergessen werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

_WH95556 Cropped

Herzenswünsche: Weihnachtsgeschenk im März

Bei der Rückkehr von Schalkes Trainer-Legende Huub Stevens in die VELTINS-Arena waren zwei besondere Fans dabei: Ben (11 Jahre) und David (15 Jahre) wurden am Samstag (16.3.) von der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! zum Heimspiel gegen RB Leipzig eingeladen.

53188006_595359507597463_4688840712148484096_o Cropped

Step kickt!: Profifußball bringt Kinder in Bewegung

Mit dem neuen Projekt "step kickt!" setzt sich die DFL Stiftung gemeinsam mit der Cleven-Stiftung sowie dem FC Schalke 04, Hannover 96 und dem 1. FC Magdeburg für eine aktivere und gesündere Lebensweise von Kindern ein. Für den S04 wird Steven Skrzybski das Projekt als Schirmherr begleiten und die Schülerinnen und Schüler motivieren.

20190219_S04SCF_Zechentrikots

Zechentrikots feierlich überreicht

159.292,98 Euro – so viel brachte die Versteigerung der 27 einzigartigen Zechentrikots, die nun im Rahmen des Heimspiels gegen den SC Freiburg am Samstag (16.2.) von Marketingvorstand Alexander Jobst und Schalke hilft!-Geschäftsführer Sebastian Buntkirchen auf dem Rasen der VELTINS-Arena überreicht wurden.

FFiT-HP-1440×810

Fußballfans im Training: Auf ein Neues

Gesund ins neue Jahr: Das erfolgreiche Projekt der königsblauen Stiftung Schalke hilft! geht in seine nächste Runde. Am 6. März nehmen 20 männliche Schalker Schwergewichte ihr Training für einen gesunden Körper und eine bessere Fitness wieder auf. Interessierte Schalker, die einen Bauchumfang von mindestens 100 Zentimetern haben und im Alter von 35 bis 65 Jahren sind, können sich für einen Platz im Kurs bewerben.