Schalke hilft! erfüllt Herzenswünsche beim letzten Bundesligaspiel

Auch beim letzten Schalker Heimspiel der Saison gegen Eintracht Frankfurt erfüllte die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! wieder Herzenswünsche. Dieses Mal durften Jannis, Tobias, Patrick, Walter und Günter Krömker einen unvergesslichen und vor allem unbeschwerten Tag in der VELTINS-Arena erleben und die Vizemeisterschaft feiern.

Bereits zwei Stunden vor Spielbeginn begann für die von Schalke hilft! geladenen Gäste der aufregende Tag auf Schalke. Die Freude war groß, denn Jannis, Tobias, Patrick, Walter und Günter Krömker durften mit ihren Begleitungen bei einer Tour durch die Arena ganz exklusive Blicke hinter die Kulissen werfen, jede Menge Fotos schießen und schöne Erinnerungen sammeln. Nachdem die fünf Schalke-Fans mit glücklichen Gesichtern durch den Spielertunnel schritten, durften sie auf der Trainer- und Auswechselbank Platz nehmen – ganz nah am heiligen Rasen der Knappen. Weitere Stadion-Highlights wie der Besuch der Kapelle wurden bei der Führung selbstverständlich auch nicht ausgelassen.

Gut gelaunt ging es dann weiter zur Schalker Haupttribüne. Auf tollen Plätzen konnten die Gäste und ihre Begleiter das Spiel gegen die Eintracht mit bester Sicht und bei ausgelassener Stimmung genießen, die Schalker Mannschaft anfeuern und ihre Sorgen vergessen. Für noch mehr Euphorie sorgte dann das Siegtor von Schalkes Nummer 19, Guido Burgstaller.

Unbeschwert und überglücklich über den 1:0-Sieg und die bereits in der Vorwoche klar gemachte Vizemeisterschaft trafen die Gäste dann endlich ihre Idole in den Katakomben der VELTINS-Arena. Es wurden viele Autogramme, Fotos und vor allem wunderbare, königsblaue Momente für die Ewigkeit gesammelt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

(c) Scort, Football Club Social Alliance, Rwanda – Module 2 Group A _ Schalke04 (2) Cropped

S04 bildet Fußballtrainer in Ruanda aus

Nach der gemeinsamen Arbeit mit der Football Club Social Alliance (FCSA) im Libanon war der FC Schalke 04 vom 2. bis zum 8. Juni erstmals auch an einem Alliance-Projekt in Afrika beteiligt. Flüchtlinge aus dem Kongo und Burundi lernten von den Schalke-Instruktoren, sich als Fußballtrainer und Mentoren für die Kinder in den Flüchtlingslagern einzusetzen.

FFIT_WalkingFootball

Mit Schalke hilft! wieder in Bewegung kommen

Warum sie mit Fußballfans im Training begonnen haben, beantworten Bodo Weinschroeder und Wolfgang Reck nur mit einer Geste: Sie zeigen auf ihren Bauch. Die beiden Königsblauen sind, genauso wie der 56-jährige Olaf Delbeck, durch Schalke hilft! wieder zum Sport gekommen.

FCSA Tandem Young Coaches 1

FCSA: Tandem Young Coaches Ausbildung

Vom 1. bis zum 5. Mai bildete der FC Schalke 04 gemeinsam mit weiteren Partnervereinen der Football Club Social Alliance junge Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigung zu Kinder- und Behindertenfußballtrainern aus. Die Ausbildung wurde vom S04 zusammen mit dem FC Basel, Werder Bremen und Bayer Leverkusen in Bremerhaven durchgeführt.

Herzenswünsche Gladbach

Schalke hilft!: Erfüllte Herzenswünsche beim Spiel gegen die Fohlen

Beim Bundesligaspiel am Samstag (28.4.) gegen Borussia Mönchengladbach hat die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! erneut und zum vorletzten Mal in dieser Saison Herzenswünsche erfüllt. Rainer, Marlon und Luis besuchten gemeinsam mit ihren Begleitungen die VELTINS-Arena, verlebten einen unbeschwerten Tag und konnten ihre Sorgen vor den Toren des Stadions lassen.