Schalke hilft!: Herzenswünsche zum Bergbauabschied

Das letzte Schalker Heimspiel des Jahres gegen Bayer Leverkusen am Mittwoch (19.12.) stellte nicht nur für die von Schalke eingeladenen Kumpel ein besonderes Ereignis dar. Die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! lud den 46-jährigen Holger mit seiner Frau und seinen beiden Kindern ein, um einen unvergesslichen Familienabend auf Schalke zu verbringen.

Für Holger und seine Familie sollten an diesem Tag in der VELTINS-Arena nur Freude, gemeinsame Zeit und Spaß auf dem Plan stehen und so lernten sie das Schalker Stadion einmal von einer ganz speziellen Seite kennen.

Vor dem besonderen Rahmenprogramm zum Abschied des Bergbaus ging es deshalb für Holger durch den Spielertunnel an den Rasen, wo er und seine Familie auf der Trainer- und Auswechselbank Platz nehmen konnten. Dort zu stehen und zu sitzen, wo sich sonst nur die Schalker Profis aufhalten – das ließ besonders S04-Fan Holger und seinen Sohn strahlen.

Anschließend erlebte die Familie noch einen ganz besonderen Moment der Stille. In der Stadionkapelle nahmen sie sich eine kleine Auszeit und zündeten anschließend Kerzen mit guten Wünschen für das neue Jahr an.

Beim Vorprogramm, das anlässlich des Bergbauabschieds besonders emotional gestaltet wurde, machten die Gäste noch einmal große Augen: Von der Tribüne aus hatten sie eine tolle Sicht auf die bewegende Abschiedszeremonie, die tolle Choreographie der Fans, das Feuerwerk und die Live-Version des Steigerlieds, die der Ruhrkohle-Chor zum Besten gab.

Die dann folgende Partie lief für die Königsblauen leider alles andere als geplant, doch selbst die Niederlage verdarb den Gästen die Freude am Besuch nicht. Denn nach dem Aufeinandertreffen mit Schalkes Legende Mike Büskens war sich die ganze Familie einig, dass dieser Tag ein gelungener Jahresabschluss war.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

FFiT-HP-1440×810

Fußballfans im Training: Auf ein Neues

Gesund ins neue Jahr: Das erfolgreiche Projekt der königsblauen Stiftung Schalke hilft! geht in seine nächste Runde. Am 6. März nehmen 20 männliche Schalker Schwergewichte ihr Training für einen gesunden Körper und eine bessere Fitness wieder auf. Bis zum 15. Februar können sich interessierte Schalker, die einen Bauchumfang von mindestens 100 Zentimetern haben und im Alter von 35 bis 65 Jahren sind, für einen Platz im Kurs bewerben.

Herzenswuensche_Gladbach

Herzenswünsche beim Spiel gegen Gladbach

Für Ben, Nicole und Mika wurden Herzenswünsche wahr - zum Bundesliga-Heimspiel der Schalker gegen Borussia Mönchengladbach lud die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! die drei zu einem unvergesslichen Tag in die VELTINS-Arena ein.

_34I0146 Cropped

Ernst Alexander Auszeichnung: Der Geruch von Tod über den Tellern

Mit dem Theaterprojekt „Reisegefährten“ hat der Internationale Unternehmerverband Ruhrstadt geflüchteten und zugewanderten jungen Menschen ermöglicht, sich Gehör zu verschaffen. Dieses Engagement für Integration ehrte der FC Schalke 04 am Samstag (2.2.) mit der Ernst Alexander Auszeichnung.

Zechentrikots_Header

Trikotversteigerung bringt über 150.000 Euro

Zum Schalker Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen im vergangenen Dezember liefen die Gelsenkirchener Profis mit individuellen Trikots auf. Sie waren eine besondere Hommage an den Bergbau - anlässlich der Schließung der letzten Bergwerke trugen die Spieler auf der Brust den jeweiligen Namen einer Zeche aus Gelsenkirchen und der Region. Die Trikots wurden im Nachgang versteigert. Dabei kam eine Summe von 159.293,98 Euro zusammen.