Schalke hilft!: Herzenswünsche zum Bergbauabschied

Das letzte Schalker Heimspiel des Jahres gegen Bayer Leverkusen am Mittwoch (19.12.) stellte nicht nur für die von Schalke eingeladenen Kumpel ein besonderes Ereignis dar. Die vereinseigene Stiftung Schalke hilft! lud den 46-jährigen Holger mit seiner Frau und seinen beiden Kindern ein, um einen unvergesslichen Familienabend auf Schalke zu verbringen.

Für Holger und seine Familie sollten an diesem Tag in der VELTINS-Arena nur Freude, gemeinsame Zeit und Spaß auf dem Plan stehen und so lernten sie das Schalker Stadion einmal von einer ganz speziellen Seite kennen.

Vor dem besonderen Rahmenprogramm zum Abschied des Bergbaus ging es deshalb für Holger durch den Spielertunnel an den Rasen, wo er und seine Familie auf der Trainer- und Auswechselbank Platz nehmen konnten. Dort zu stehen und zu sitzen, wo sich sonst nur die Schalker Profis aufhalten – das ließ besonders S04-Fan Holger und seinen Sohn strahlen.

Anschließend erlebte die Familie noch einen ganz besonderen Moment der Stille. In der Stadionkapelle nahmen sie sich eine kleine Auszeit und zündeten anschließend Kerzen mit guten Wünschen für das neue Jahr an.

Beim Vorprogramm, das anlässlich des Bergbauabschieds besonders emotional gestaltet wurde, machten die Gäste noch einmal große Augen: Von der Tribüne aus hatten sie eine tolle Sicht auf die bewegende Abschiedszeremonie, die tolle Choreographie der Fans, das Feuerwerk und die Live-Version des Steigerlieds, die der Ruhrkohle-Chor zum Besten gab.

Die dann folgende Partie lief für die Königsblauen leider alles andere als geplant, doch selbst die Niederlage verdarb den Gästen die Freude am Besuch nicht. Denn nach dem Aufeinandertreffen mit Schalkes Legende Mike Büskens war sich die ganze Familie einig, dass dieser Tag ein gelungener Jahresabschluss war.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

#stehtauf | SSV Buer

#stehtauf: Spende für antirassistische Arbeit der SSV Buer 07/28 e.V.

Gegen Hass und Gewalt: Seit Jahren engagiert sich die SSV Buer 07/28 e.V. vielfältig und nachhaltig. Aus diesem Grund haben sich die Demokratische Initiative, der Jugendverband SJD Die Falken und die vereinseigene Stiftung des S04, Schalke hilft!, dazu entschieden, die Arbeit des Vereins mit einer Spende zu unterstützen.

Nie Wieder

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung zum Gedenktag im deutschen Fußball

Am Donnerstag (20.1.) hat der FC Schalke 04 gemeinsam mit der Schalker Fan-Initiative die Auftaktveranstaltung anlässlich des !Nie Wieder-Gedenktags im deutschen Fußball ausgerichtet. Coronabedingt kamen einige wenige Gäste in der VELTINS-Arena zusammen – die Mehrheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgte die Veranstaltung im Livestream.

Weihnachtsaktion Schalke hilft!

Weihnachtsaktionen: Profis bereiten vor, Schalke hilft! liefert aus

Eine besondere Tradition in der Weihnachtszeit – wenn auch pandemiebedingt weiterhin unter besonderen Vorzeichen: Im Namen der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! brachte unter anderem S04-Vorständin Christina Rühl-Hamers Geschenke, kleine Überraschungen und jeweils einen Scheck in Höhe von 1904 Euro in die Kinderklinik des Bergmannsheil in Gelsenkirchen und ins Friedensdorf in Oberhausen.

Herzenswünsche

Herzenswünsche gegen Nürnberg: Zwei besondere Geschenke

Schalke hilft! hat am vergangenen Spieltag erneut Herzenswünsche erfüllt. Die vereinseigene Stiftung des FC Schalke 04 lud am Freitag (10.12.) Hildegart Müller sowie Leon mit ihren jeweiligen Begleitungen zum Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg ein.