Schalke hilft!: Schalke-Tag war ein voller Erfolg

Bereits seit vielen Jahren ist der Schalke-Tag eine liebgewonnene und wichtige Tradition auf Schalke - jedes Mal ist der Tag ein besonderes Erlebnis für Spieler, Trainer und die Fans. Am Sonntag (12.8.) strömten erneut rund 100.000 Fans und Freunde des Clubs auf das Vereinsgelände, um sich gemeinsam auf die anstehende Saison einzustimmen. Dabei taten sie auch viel Gutes.

Besonders die Tombola, die Schalke hilft! bereits seit drei Jahren gemeinsam mit den Ultras Gelsenkirchen veranstaltet, war erneut ein voller Erfolg. Insgesamt 24.500 Euro sind dabei zusammengekommen. Das Geld fließt auch in 2018 erneut in ein wichtiges soziales Projekt, dass der Fanclub bereits seit einer Weile nach Kräften unterstützt.

Für das Kinderheim St. Josef in Gelsenkirchen soll aus einem alten Aschebolzplatz ein neuer Kunstrasenplatz gefertigt werden, auf dem die Kinder der Einrichtung zukünftig spielen können. Die Spendensumme, die bei der diesjährigen Tombola generiert wurde, hat die UGE diesem Ziel wieder ein großes Stück nähergebracht.

Wir freuen uns sehr, dass sich beim Schalke-Tag erneut unzählig viele Schalke-Fans dazu entschieden haben, auch unsere Arbeit zu unterstützen.

Sebastian Buntkirchen

Außerdem am großen Saisoneröffnungstag für Schalke hilft! im Einsatz waren die talentierten Tätowierer von drei Studios aus Gelsenkirchen und Umgebung. Für 75 Euro stachen die Künstler der Studios „Tattoo Atelier Anke“, „Sacred Art“ und „Five Peaks“ tolle Schalke-Motive auf die Haut der Fans. Die Hälfte des Preises ging dabei Schalke hilft! zu – am Ende stand eine Spendensumme von 2.760 Euro auf dem Papier.

Auch der langjähriger Kooperationspartner von Schalke hilft!, Stars 4 Kids, war ebenfalls mit zwei Tombolas beim Schalke-Tag vor Ort. Sie konnten eine Spendensumme von 17.900 Euro generieren, die nun auch Schalke hilft! zu Gute kommen. Auch am Glücksrad von Schalkes Gesundheitspartner, der AOK NordWest, wurden Spendengelder von über 800 Euro gesammelt, über die sich die königsblaue Stiftung nun freuen kann und die direkt in ihre Arbeit fließt.

Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer der Stiftung Schalke hilft!, ist über die große Spendenbereitschaft der Schalker glücklich: „Wir freuen uns sehr, dass sich beim Schalke-Tag erneut unzählig viele Schalke-Fans dazu entschieden haben, auch unsere Arbeit zu unterstützen. Gleichzeitig können wir mit der gemeinsamen Tombola die Ultras Gelsenkirchen dabei unterstützen, ihre wichtige Arbeit in unserer Stadt fortzuführen. Das macht uns stolz.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

20190409_Herzenswünsche

Wiedersehen auf Schalke dank Schalke hilft!

Für Theo ging am Samstag (6.4.) ein Herzenswunsch in Erfüllung: Bereits vor zwei Jahren wollte sein Opa ihn zu einem gemeinsamen Besuch in die VELTINS-Arena einladen. Diverse Schicksalsschläge haben das immer wieder verhindert. Dank Schalke hilft! konnte das Geschenk endlich beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt eingelöst werden.

„Mein Freund ist Ausländer“-Sondertrikot

„Mein Freund ist Ausländer“: Sondertrikot zu Gunsten von Schalke hilft!

„Mein Freund ist Ausländer“ – Mit diesem Slogan auf der Brust liefen alle Bundesliga-Teams am 16. Spieltag der Saison 1992/1993 auf. Es war ein Statement gegen Rassismus, Diskriminierung und Hass. Der FC Schalke 04 veröffentlicht das Trikot nun als exklusive und streng limitierte Erstauflage – verkauft wird es ab Samstag (6.4.).

_WH95556 Cropped

Herzenswünsche: Weihnachtsgeschenk im März

Bei der Rückkehr von Schalkes Trainer-Legende Huub Stevens in die VELTINS-Arena waren zwei besondere Fans dabei: Ben (11 Jahre) und David (15 Jahre) wurden am Samstag (16.3.) von der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! zum Heimspiel gegen RB Leipzig eingeladen.

53188006_595359507597463_4688840712148484096_o Cropped

Step kickt!: Profifußball bringt Kinder in Bewegung

Mit dem neuen Projekt "step kickt!" setzt sich die DFL Stiftung gemeinsam mit der Cleven-Stiftung sowie dem FC Schalke 04, Hannover 96 und dem 1. FC Magdeburg für eine aktivere und gesündere Lebensweise von Kindern ein. Für den S04 wird Steven Skrzybski das Projekt als Schirmherr begleiten und die Schülerinnen und Schüler motivieren.