WDEVH: Ein Herz für Kinder

Wie dringend notwendig die Unterstützung für Kinder und Jugendliche ist, merkt man an dem großen Engagement im Ehrenamt. Zwei Menschen, die sich dieser Verantwortung gerne stellen, wurden zum Heimspiel der Knappen gegen den 1. FSV Mainz auch einmal selbst belohnt, als Gäste der gemeinsamen Aktion von Schalke hilft! und GAZPROM: Weil du es verdient hast.

Thomas Wigge ist als ehrenamtlicher Vormund eines jungen afghanischen Flüchtlings aktiv. Er unterstützt ihn in allen Bereichen, um ihm die Integration fern seiner Heimat so leicht wie möglich zu machen. Mohsen, sein Schützling, konnte ihn zum Spiel in die Arena leider nicht begleiten, da er für die Schule lernen möchte, um einen guten Abschluss zu machen. Doch Ehefrau Claudia war zur Stelle und sprang kurzfristig ein.

Udo Beszon und seine verstorbene Frau haben ihr ganzes Leben der Betreuung von Kindern gewidmet. Neben den drei leiblichen Töchtern, kümmerten sie sich im Laufe der Jahre um über 50 Tages- und Pflegekinder. Darunter waren auch drei Dauerpflegekinder, die sie liebevoll betreut haben. Doch auch als Rentner lassen Elan und Fürsorge nicht nach, so liest er seit Januar 2017 jede Woche ehrenamtlich Kindern als „Lesehäuptling Weiße Feder“ vor. Begleitet wurde Beszon durch seinen guten Freund Werner Blömacher.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

titel – Gedenkstättenfahrt Auschwitz

Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim: eine Reise in die Geschichte

Zum dritten Mal haben sich das Schalker Fanprojekt, die Abteilung Fanbelange des FC Schalke 04 und Schalke hilft! mit Fans und Anhängern der Knappen auf die Reise nach Polen begeben. Dort besuchten 30 Schalker Krakau und dann die Stammlager I und II des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz in Oswiecim.

Walking Football

Dritte Walking Football-Gruppe: Platz für alle

Seit über drei Jahren engagiert sich Schalke hilft! aktiv im Walking Football. Die Nachfrage ist weiterhin ungebrochen. Nun geht deshalb eine dritte Gruppe an den Start: Diesmal stehen die Türen für die Sportart, die normalerweise ab 50 Jahren ist, offen für alle.

Herzenswünsche: Treffen mit den Lieblingsspielern

Einmal seinen Lieblingsspieler Daniel Caligiuri treffen: Das ist der große Traum von Luca. Schalke hilft! hat es möglich gemacht und den Fan gemeinsam mit seiner Familie am Samstag (9.11.) in die VELTINS-Arena zum Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf eingeladen. Und auch für Elias ging es Herzenswünsch in Erfüllung.

Spieltagsprint zum Derby

Streng limitiert: Spieltagsprint zum Derby

Zugunsten der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! entwickeln vier renommierte Künstlerinnen und Künstler an vier Bundesliga-Heimspieltagen jeweils ein besonderes Spieltags-Print. Die auf 100 Stück limitierten Kunstdrucke gibt es jeweils nach dem Spieltag auf store.schalke04.de. Nun gibt es auch den neuesten Print des Künstlers Björn Holzweg zum Spiel gegen Borussia Dortmund.