Zum Saisonstart: Schalke hilft! erfüllt Herzenswunsch

Einmal mit dem Patenkind und Neffen zu einem Spiel des FC Schalke gehen, die Atmosphäre genießen und die Sorgen vergessen – das war Dirk Drauschkes großer Wunsch. Zum ersten Heimspiel gegen Bayern München am Samstag (24.8.) hat Schalke hilft! ihm diesen Traum erfüllt.

Auf Einladung der vereinseigenen Stiftung durften Dirk Drauschke, sein Patenkind Louis und sein Neffe Nick den Spieltag gegen die Gäste aus München auf besondere Art und Weise erleben. Begleitet von Louis Vater ging es für das Quartett bereits am frühen Nachmittag los. Sie nahmen an einer exklusiven und privaten Tour durch die VELTINS-Arena teil, durften für Erinnerungsfotos auf der Spieler- und Trainerbank Platz nehmen und den heiligen Rasen betreten.

In der Kapelle des Stadions trafen sie dann Pfarrer Ernst-Martin Barth, der sich viel Zeit nahm und mit den Gästen ausführlich sprach. Im Anschluss ging es dann auf die Tribüne – von dort aus sahen die vier dann die erste Heimpartie. Nick, der als einziger aus der Gruppe großer Bayern-Fan ist, jubelte nur verhalten bei den drei Toren, die Robert Lewandowski für die Münchner erzielte.

Voller Aufregung und Vorfreude warteten die drei Stiftungsgäste dann nach Abpfiff in den Katakomben des Stadions auf die Schalker Profis. Nach und nach kamen diese dann aus der Kabine, begrüßten Dirk, Nick und Louis, schrieben fleißig Autogramme und knipsten Erinnerungsfotos.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Olaf Thon bei der Weihnachtsaktion

Schalker Weihnachts-Überraschungen

Königsblaue Bescherung in Gelsenkirchen und Umgebung: Der mittlerweile fest etablierten und jahrelangen Tradition folgend, besuchte der FC Schalke 04 am Mittwoch (11.12.) vier Krankenhäuser und Einrichtungen für Kinder und Jugendliche. Am Tag zuvor statteten Omar Mascarell und Daniel Caligiuri der alljährlichen Weihnachtsfeier für Schalker mit Behinderungen in der VELTINS-Arena einen Besuch ab.

191204_Kunstdruck_Union_HD900

Finaler Spieltagsprint zum Spiel gegen Union Berlin

Zugunsten der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! entwickeln vier renommierte Künstlerinnen und Künstler an vier Bundesliga-Heimspieltagen jeweils einen besonderen Spieltags-Print. Die auf 100 Stück limitierten Kunstdrucke gibt es jeweils nach dem Spieltag auf store.schalke04.de. Nun ist auch der finale Print vom Künstler Elmar Karla zum Spiel gegen Union Berlin verfügbar.

191202_ehrenamt

Danke ans Ehrenamt beim Heimspiel gegen Union

Das Heimspiel des S04 am Freitag (29.11.) war gleich doppelt erfolgreich, denn über den 2:1-Erfolg freuten sich auch zahlreiche Ehrenamtliche, die Schalke hilft! eingeladen hatte, um im Rahmen des DFB-Ehrenamtspreises Danke zu sagen.

Knappenschmiede und Schalke hilft! verlegen Rollrasen für guten Zweck

Knappenschmiede und Schalke hilft! verlegen Rollrasen für guten Zweck

Im Rahmen von Schalke hilft! verlegten Mitarbeiter der Knappenschmiede und der Abteilung CSR am Mittwoch (20.11.) im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf Rollrasen. Das Fußballgrün soll künftig die Anlage des „Tausche Bildung gegen Wohnen e.V.“ aufwerten und so einen kleinen Beitrag zur schrittweisen Sanierung des gesamten Stadtteils beitragen.