Zusammen stark!: Gelsenkirchener Intensivpfleger zu Gast auf Schalke

Schalke hilft! und Nord Stream 2 haben beim Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Sonntag (7.11.) wieder einige Gäste im Stadion begrüßen können. Im Rahmen der Initiative „Zusammen stark!“ verlebten eine Familie sowie ein Intensivpfleger einen spannenden Tag in einer Loge des königsblauen Wohnzimmers.

Zusammen stark gegen Darmstadt

Die Corona-Pandemie begleitet das Leben vieler Menschen seit mehr als anderthalb Jahren. So auch den Alltag von Oliver Trittel, der als Intensivpfleger in einem Gelsenkirchener Krankenhaus tätig ist. Seiner Arbeit ging er zuletzt unter großen Belastungen nach. Aufgrund des Personalmangels und bedingt durch die Umstände der Pandemie verzichtete er sogar auf ihm zustehenden Urlaub und freie Tage, um seinen Mitmenschen zu helfen. Dieses Engagement würdigten Schalke hilft! und Nord Stream 2, sodass Oliver Trittel erstmals seit langer Zeit wieder ein Wochenende verbringen konnte, an dem seine Interessen die Hauptrolle spielten. Begleitet ins Stadion wurde er von seinem Vater und einem Kumpel, der ihn für die Initiative „Zusammen stark!“ vorgeschlagen hatte

Eine schwere Zeit liegt auch hinter der Familie Incantalupo aus Herten. Vater Francesco hatte sich im vergangenen Jahr mit Corona infiziert und danach mehrere Monate lang um sein Leben gekämpft. Noch heute hat der glühende Schalke-Fan mit den Spätfolgen der Infektion zu kämpfen. Gegen die Lilien rückten seine Beschwerden allerdings für einige Stunden in den Hintergrund. Gemeinsam mit seiner Familie genoss er den ersten Stadionbesuch nach seiner Erkrankung. Zu einem rundum perfekten Tag fehlte am Ende nur eines – ein Heimsieg.

Jetzt mitmachen!

Du kennst jemanden, der einen unvergesslichen Tag im königsblauen Wohnzimmer erleben sollte? Weil er sich für seine Mitmenschen einsetzt oder eine Auszeit von einer kräftezehrenden Situation braucht? Dann schreib uns eine E-Mail an schalkehilft@schalke04.de und erzähle uns, warum! Es können sich sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen aus Gelsenkirchen und Umgebung bewerben oder vorgeschlagen werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren