Anleihe

Zukunft gezeichnet: Herausragendes Ergebnis der Anleiheemission 2022

Zukunft gezeichnet: Herausragendes Ergebnis der Anleiheemission 2022

Königsblau hat die Emission der Unternehmensanleihe 2022/2027 überaus erfolgreich abgeschlossen: Die Anleihe (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) wurde am Donnerstag (14.4.) im Volumen von 31,6 Mio. Euro am Kapitalmarkt platziert. Das gesetzte Ziel, zwischen zehn und 15 Mio. Euro zu erreichen, konnte damit deutlich übertroffen werden.

Zeichnung der Anleihe 2022 bis 13. April weiterhin über die Deutsche Börse möglich

Zeichnung der Anleihe 2022 bis 13. April weiterhin über die Deutsche Börse möglich

Die Unternehmensanleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) des FC Schalke 04 kann noch wenige Tage gezeichnet werden. Interessenten haben bis Mittwoch (13.4.) um 12 Uhr Zeit, Stücke der neuen Anleihe über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse zu erwerben. Die Zeichnungsphase über die vereinseigene Homepage sowie das Umtauschangebot inklusive einer Mehrerwerbsoption sind hingegen beendet.

Anleihe 2022 kann bis Freitag über S04-Homepage gezeichnet werden

Anleihe 2022 kann bis Freitag über S04-Homepage gezeichnet werden

04 Tage bis zum Ende der Zeichnungsphase. Noch bis Freitag (8.4., 18 Uhr) kann die neue Unternehmensanleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) des FC Schalke 04 über die Homepage der Königsblauen unter anleihe.schalke04.de gezeichnet werden.

Zeichnung der Anleihe 2022/2027 ab sofort über die S04-Homepage

Zeichnung der Anleihe 2022/2027 ab sofort über die S04-Homepage

Die Zeichnungsphase im Rahmen des öffentlichen Angebots für die neue Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 hat begonnen. Dies bedeutet, dass die Anleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) ab sofort über die Homepage des FC Schalke 04 gezeichnet werden kann.

FC Schalke 04 gibt Details der Anleiheemission 2022 bekannt

FC Schalke 04 gibt Details der Anleiheemission 2022 bekannt

Gemeinsam die Zukunft zeichnen – unter diesem Motto begibt der FC Schalke 04 seine fünfte Unternehmensanleihe am Kapitalmarkt. Die Emission stellt einen weiteren Baustein dar, um die wirtschaftliche und finanzielle Handlungsfähigkeit des Vereins langfristig zu vergrößern. Der Vorstand des FC Schalke 04 – komplettiert seit Beginn des Jahres durch den Vorsitzenden Dr. Bernd Schröder – konnte bereits wichtige Maßnahmen erfolgreich umsetzen, um dem Verein den Weg in eine positive Zukunft zu ebnen. Eine Zeichnung ist ab Freitag (18.3.) möglich.

Neue Anleihe des FC Schalke 04 startet in Kürze

Neue Anleihe des FC Schalke 04 startet in Kürze

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. plant zeitnah die Begebung einer neuen Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 34,107 Millionen Euro. Nach Billigung des Wertpapierprospekts werden weitere Details und Informationen bekanntgegeben.

S04 startet frühzeitigen Refinanzierungsprozess der Anleihe 2016/2023

S04 startet frühzeitigen Refinanzierungsprozess der Anleihe 2016/2023

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat am Dienstag (7.12.) beschlossen, im Frühjahr 2022 eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 34,107 Mio. Euro zu begeben. Der Emissionserlös soll zur vorzeitigen Refinanzierung der Anleihe 2016/2023 (WKN: A2AA04 / ISIN: DE000A2AA048) dienen, deren Emissionsvolumen ebenfalls 34,107 Mio. Euro beträgt. Die Gläubiger der Anleihe 2016/2023 erhalten ein Umtauschangebot. Weitere Details, Zeitpläne und die Konditionen der neuen Anleihe sowie des Umtauschangebots werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Anleihe 2021/2026 im Volumen von 8,9 Mio. Euro platziert

Anleihe 2021/2026 im Volumen von 8,9 Mio. Euro platziert

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat seine neue Unternehmensanleihe (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5) im Volumen von 8,9 Mio. Euro erfolgreich platziert. Die Anleihe 2021/2026 ist mit einem festen jährlichen Zinssatz von 5,75 % sowie einer Laufzeit von fünf Jahren ausgestattet und notiert im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB). Valutatag ist der 5. Juli 2021.

Zeichnung der neuen Anleihe 2021/2026 über die Börse gestartet

Zeichnung der neuen Anleihe 2021/2026 über die Börse gestartet

Am Montag (21.6.) ist die erweiterte Zeichnungsphase der neuen Unternehmensanleihe (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5) des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. über die Börse Frankfurt gestartet. Das bedeutet, dass die Anleihe 2021/2026 mit einem Nennbetrag von 1.000,00 Euro seit 9 Uhr bis voraussichtlich zum 30. Juni 2021 um 14 Uhr über Banken und Online-Broker an der Börse Frankfurt erworben werden kann.

Endspurt: Anleihe 2021/2026 kann noch bis Sonntag über S04-Homepage gezeichnet werden

Endspurt: Anleihe 2021/2026 kann noch bis Sonntag über S04-Homepage gezeichnet werden

Die Zeichnungsphase im Rahmen des öffentlichen Angebots für die neue Unternehmensanleihe des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. läuft.

Anleihe 2021/2026 kann ab sofort über S04-Homepage gezeichnet werden

Anleihe 2021/2026 kann ab sofort über S04-Homepage gezeichnet werden

Die Zeichnungsphase im Rahmen des öffentlichen Angebots für die neue Unternehmensanleihe des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. ist gestartet.

FC Schalke 04 gibt Details der Anleiheemission 2021 bekannt

FC Schalke 04 gibt Details der Anleiheemission 2021 bekannt

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Zinssatz von 5,75 Prozent p.a. und einer Laufzeit von fünf Jahren. Der entsprechende Wertpapierprospekt für die neue Anleihe 2021/2026 (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5) wurde am Dienstag (25.5.) durch die Luxemburgische Finanzmarktaufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligt und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) notifiziert.

S04 wechselt in das neue Qualitätssegment Scale

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. ist eines der wenigen Unternehmen, das die verschärften Aufnahmekriterien erfüllt und mit seiner Unternehmensanleihe 2016/2023 (ISIN: DE000A2AA048) in das neue Qualitätssegment „Scale“ der Deutsche Börse AG wechselt.

Anleihe 2012/2019 gekündigt, neue zugeteilt

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat nach erfolgreicher Platzierung der neuen Anleihen 2016/2021 und 2016/23 am Donnerstag (23.6.) fristgerecht seine 6,75 %-Anleihe 2012/2019 (WKN: A1ML4T) vorzeitig gekündigt.

Großes Lob für die Arbeit des Vorstands

Der FC Schalke 04 setzt seine Erfolgsgeschichte am Kapitalmarkt fort: die Anleiheemission 2016 ist vorzeitig überzeichnet. Auf schalke04.de erklärt Vlasta Edler, Executive Director Sales der equinet Bank, die als Lead Manager der Emission fungierte, die Hintergründe.

FC Schalke 04 Anleiheemission 2016 vorzeitig überzeichnet

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat die vorzeitige Refinanzierung seiner 6,75 %-Anleihe 2012/2019 (WKN: A1ML4T) durch Begebung von zwei neuen Anleihen gesichert.