Karel Geraerts

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Wir wollen die Saison positiv abschließen

Für die SpVgg Greuther Fürth und den FC Schalke 04 hat das letzte Saisonspiel am Sonntag (19.5., 15.30 Uhr) aus tabellarischer Sicht nur eine geringe Bedeutung. Doch für S04-Chef-Trainer Karel Geraerts gibt es nichts zu verschenken. „Wir wollen die Saison positiv abschließen“, betont der 42-Jährige vor dem Duell im Sportpark Ronhof.

240511_geraerts_stimmen

Karel Geraerts: Schöner Abschluss einer sehr wichtigen Woche

Mit der ersten Halbzeit nicht ganz zufrieden, mit dem Endergebnis hingegen schon: Karel Geraerts blickte auf der Pressekonferenz am Samstag (11.5.) noch einmal zurück auf den 2:1-Erfolg gegen Hansa Rostock. Dabei kam auch Gäste-Coach Mersad Selimbegović zu Wort. In der Mixed Zone äußerten sich zudem Thomas Ouwejan und Ibrahima Cissé zum Spiel. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

240510_geraerts_pk

Karel Geraerts: Das macht die Magie von Schalke aus

Die Erleichterung war groß nach dem 4:0-Auswärtssieg in Hamburg im Nachholspiel gegen den VfL Osnabrück, der gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Klassenverbleib gewesen ist. Im Duell mit Hansa Rostock am Samstag (11.5., 13 Uhr) kann der FC Schalke 04 nun befreit aufspielen. Der Gegner von der Ostsee steht hingegen unter Druck. Als Tabellensiebzehnter muss die Kogge in den abschließenden Partien punkten, um sich die Chance zu erhalten, auch in der kommenden Spielzeit zu einer Liga-Begegnung in der VELTINS-Arena antreten zu dürfen.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Meine Spieler waren von der ersten Sekunde an voll da

Unterschiedliche Gefühlswelten nach dem 4:0-Erfolg des FC Schalke 04 gegen den VfL Osnabrück am Dienstag (7.5.): Beim S04 herrschte aufgrund des erreichten Klassenerhalts Erleichterung, bei den Niedersachsen, die als erster Absteiger in die 3. Liga feststehen, hingegen Ernüchterung. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

240427_geraerts

Karel Geraerts: Wenn wir so weitermachen, wird es schwer, uns zu schlagen

Nach einer hitzigen Schlussphase am Samstag (27.4.) war vor allem die Entscheidung über den zurückgenommenen Elfmeter in der Nachspielzeit ein großes Thema nach dem Abpfiff. Letztendlich waren sich alle Beteiligten aber einig, dass das 1:1 zwischen den Knappen und Düsseldorf ein gerechtes Ergebnis ist. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel von Chef-Trainer Karel Geraerts, Fortuna-Coach Daniel Thioune sowie Torschütze Kenan Karaman notiert.

240425_geraerts_pk

Karel Geraerts: Jedes Spiel wird gespielt, um gewonnen zu werden

Kurze Anreise für den Gegner des FC Schalke 04: Fortuna Düsseldorf ist am Samstag (27.4.) um 20.30 Uhr zu Gast in der ausverkauften VELTINS-Arena. Der Tabellendritte ist derzeit in Topform, gewann er doch zuletzt sechs Ligaspiele in Serie und kassierte dabei nur ein Gegentor. „Wir treffen auf einen starken Gegner“, weiß Chef-Trainer Karel Geraerts.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Hatten in der zweiten Halbzeit mehr Energie auf dem Platz

Die Königsblauen haben am Freitag (19.4.) mit der SV Elversberg die Punkte geteilt. Nach dem Spiel sprachen die Chef-Trainer beider Vereine sowie Ron Schallenberg über das Duell im Saarland. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Wir dürfen jetzt auf keinen Fall nachlassen

Nach dem wichtigen 2:0-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg wollen die Knappen am Freitag (19.4., 18.30 Uhr) einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen, wenn Königsblau erstmals zu einem Pflichtspiel bei der SV Elversberg gastiert.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Mein Team hat mentale Stärke gezeigt

Nach dem 2:0-Erfolg der Königsblauen gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag (13.4.) haben sich Karel Geraerts, Cristian Fiél und Yusuf Kabadayi zur Begegnung in der VELTINS-Arena geäußert.

240410_geraerts

Karel Geraerts: Effizienter werden und Chancen besser nutzen

Nach dem 1:1-Unentschieden bei Hannover 96 bietet sich dem FC Schalke 04 am Samstag (13.4.) gegen den 1. FC Nürnberg die Möglichkeit, mit einem Heimerfolg nachzulegen und einen wichtigen Schritt in der Tabelle zu machen. Anstoß in der ausverkauften VELTINS-Arena ist um 20.30 Uhr. Die Knappen stellen sich auf einen Gegner ein, der es mag, den Ball zu haben. „Die Nürnberger spielen guten Kombinationsfußball, wir müssen sie im Kollektiv stoppen“, sagt Chef-Trainer Karel Geraerts.

240407_geraerts

Karel Geraerts: Überragende Stimmung - wie bei einem Pokalfinale

Nach dem 1:1 am Sonntag (7.4.) in Hannover sprach Karel Geraerts nicht nur über die 90 Minuten auf dem Platz, sondern auch über die Unterstützung der Fans. In der Mixed Zone kamen zudem Marius Müller und Simon Terodde zu Wort. Sie schwärmten ebenfalls von den mitgereisten Anhängern. Gleichzeitig ordneten sie wie zuvor ihr Coach das Spielgeschehen ein. schalke04.de hat die Stimmen des Trios sowie die Aussage auf der Pressekonferenz von Hannovers Chef-Trainer Stefan Leitl notiert.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Es wird einen klaren Plan sowohl auf als auch neben dem Platz geben

Auswärtsspiel für die Knappen: Am Sonntag (7.4.) tritt der FC Schalke 04 um 13.30 Uhr bei Hannover 96 an – und will dann eine gänzlich andere Leistung auf des Gegners Platz abrufen als zuletzt.