Übersicht
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Mittelfeld

Assan ouédraogo

43
Geburtsdatum 09.05.2006
Nationalität deutsch
Auf Schalke seit 01.07.2014
Klärende Aktionen 5
Geblockte Schüsse 3
Abgefangene Bälle 3
Tackles gesamt
Erfolgsquote 71,4 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 50,7 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 39,4 %
Pässe
Erfolgsquote 79,4 %
Pässe 189
Erfolgreiche Pässe 150
Pässe pro 90 Min. 20,6
Lange Pässe
Erfolgsquote 53,8 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 71,5
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 87,7
Flanken aus dem Spiel 6
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 1
Torschussvorlagen 4
Chancenverwertung 17 %
Min./Tor 276
Tore mit links 1
Tore mit rechts 2
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 3
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 22
Gefoult worden 11
Gelbe Karten 2
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 0 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 0 %
Pässe 0
Erfolgreiche Pässe 0
Pässe pro 90 Min. 0
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 0
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 0
Flanken aus dem Spiel 0
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 0
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Position Mittelfeld
Geburtsort Mülheim an der Ruhr
Gewicht 84 kg
Größe 1,91 m
Schussfuß rechts
Schuhgröße 45
Hobbys Sport
Familienstand ledig
Bisherige Vereine 2011-2014 TuS Union 09 Mülheim
Bisherige Erfolge 2023 U17-Weltmeister, U17-Europameister


U17-Europameister aus der Knappenschmiede

Bereits seit seinem achten Lebensjahr spielt Assan Ouédraogo, geboren am 9. Mai 2006 in Mülheim an der Ruhr, für den FC Schalke 04. In der Knappenschmiede war der technisch versierte Kicker stets einer der Leistungsträger in seinem Jahrgang, der mit seinen Mannschaften einige Titel errang. Highlight auf Vereinsebene war dabei sicherlich der Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit der U17 im Jahr 2022.

Auch auf internationaler Ebene kann Ouédraogo bereits etwas vorweisen. Mit der deutschen U17-Nationalelf triumphierte er im Juni 2023 bei der Junioren-Europameisterschaft in Ungarn. Im Endspiel gegen Frankreich verwandelte der Schalker dabei den entscheidenden Elfmeter.

Seit Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2023/2024 ist Ouédraogo bei den Profis dabei.


Neuigkeiten von Assan Ouédraogo

240613_assan-ouedraogo

Assan Ouédraogo wechselt zu RB Leipzig

Mittelfeldspieler Assan Ouédraogo steht künftig bei Champions League-Teilnehmer RB Leipzig unter Vertrag. Der 18-Jährige unterschrieb am Donnerstag (13.6.) ein Arbeitspapier beim Bundesligisten. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen.

231120_ouedraogo1

Riss der vorderen Syndesmose – Assan Ouédraogo fällt vorerst aus

Die angekündigte MRT-Untersuchung von Assan Ouédraogo hat am Montag (20.11.) ergeben, dass der 17-Jährige einen Riss der vorderen Syndesmose im rechten Fuß erlitten hat. Damit fällt der Offensivspieler für die kommenden vier Partien definitiv aus. Wann Ouédraogo wieder einsatzfähig ist, wird sich erst im Januar 2024 entscheiden.

231117_ouedraogo

Assan Ouédraogo reist vorzeitig von der U17-WM ab

Mittelfeldspieler Assan Ouédraogo wird von der U17-WM in Indonesien vorzeitig zurückkehren und am Sonntag (19.11.) nach Gelsenkirchen reisen. Nach der anfänglichen Einschätzung durch die Ärzte des DFB vor Ort ergab eine weitere Untersuchung am Donnerstagabend (16.11.) in Indonesien, dass es sich doch um eine Sprunggelenksverletzung handelt.

231115_ouedraogo

U17-WM: DFB-Elf steht im Achtelfinale - Ouédraogo ausgewechselt

Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat am Mittwoch (15.11.) bei der Weltmeisterschaft in Indonesien vorzeitig das Achtelfinal-Ticket gelöst. Die DFB-Junioren bezwangen Neuseeland mit 3:1 und feierten damit nach dem Auftakterfolg gegen Mexiko (die Partie endete ebenfalls 3:1) den zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel.