Im neuen Trikot ins Duell mit einem Traditionsverein

Nach zwei Testspielen in China - einem 3:3-Unentschieden gegen den FC Southampton und einem 3:1-Sieg gegen Hebei China Fortune FC - bestreitet der FC Schalke 04 am Samstag (21.7.) sein erstes Testspiel der laufenden Vorbereitung in Deutschland. Gegner ist mit Schwarz-Weiß Essen, dem DFB-Pokalsieger von 1959, ein Traditionsverein aus der direkten Nachbarschaft Gelsenkirchens. Anstoß ist um 17 Uhr.

Der Oberligist rechnet gegen die Knappen mit einer großen Kulisse, rund 7000 Zuschauer werden im Stadion Uhlenkrug erwartet. Für die Schalker Profis ist die Partie aber nicht nur aufgrund der vielen Fans in der traditionsreichen Spielstätte eine ganz besondere. Nabil Bentaleb, Benjamin Stambouli und Co. tragen gegen den ETB erstmals das neue blau Heimtrikot von Umbro. In den beiden Testspielen in China waren die Knappen im weißen Auswärtsdress aufgelaufen.

„Heimspiel“ für Christian Heidel

Groß ist die Vorfreude auch bei Christian Heidel – obwohl er nicht selbst auf dem Rasen steht. Für den Sportvorstand ist die Begegnung aber so etwas wie ein Heimspiel, da er in Essen wohnt. „Seit dem Sommer 2017 bin auch ich ein Bürger der Stadt Essen, habe gar nicht weit entfernt vom Stadion mit meiner Familie ein Zuhause gefunden“, berichtet der 55-Jährige. „Den Uhlenkrug wollte ich bereits in der vergangenen Saison besuchen. Beim Lokalderby zwischen dem ETB und RWE im Pokal. Ich war schon aus dem Haus, doch ein Wolkenbruch hat mich umkehren lassen.“ Den Besuch wird der Sportvorstand nun mit dem Schalker Gastspiel nachholen.

Schalker treffe ich auch in Essen überall.

Christian Heidel

Wenn es die Zeit zulässt, so Heidel, wolle er in den kommenden Wochen oder Monaten auch ein Ligaspiel des ETB besuchen. „Meine Familie und ich fühlen uns in Essen sehr wohl und sind richtig gut aufgenommen worden“, sagt er. Was Heidel besonders gut gefällt: „Schalker treffe ich auch hier überall“. Dies ist allerdings nicht verwunderlich, ist Essen doch nach Gelsenkirchen die Stadt mit den meisten Vereinsmitgliedern der Königsblauen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

190714_wattenscheid_schalke

2:2 in Wattenscheid - S04 verpasst dritten Testspiel-Sieg

Der FC Schalke 04 hat im dritten Testspiel der Sommer-Vorbereitung eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben. Vom Regionalligisten SG Wattenscheid 09 trennte sich die Mannschaft von Chef-Trainer David Wagner, die erstmals im neuen Auswärtstrikot auflief, am Sonntag (14.7.) unentschieden mit 2:2.

190713_burgstaller

Guido Burgstaller: Waren gierig nach vielen Toren

Mit einem erwartungsgemäß sehr deutlichen Sieg für den FC Schalke 04 endete am Freitagabend (12.7.) das Testspiel bei der Stadtauswahl Bottrop, deren Team ausschließlich aus Kreis- und Bezirksligaspielern bestand. Nach 90 Minuten zeigte die Anzeigetafel ein 20:1 für das Team von Chef-Trainer David Wagner an, der mit Leistung und Einstellung seiner Mannschaft zufrieden war.

190712_burgstaller

Sechsmal Burgstaller und Raman-Torpremiere bei 20:1-Sieg

Der FC Schalke 04 hat im zweiten Testspiel der Saison 2019/2020 am Freitagabend (12.7.) einen deutlichen Sieg gefeiert. Gegen die Stadtauswahl Bottrop gewann die Mannschaft von Chef-Trainer David Wagner im Bottroper Jahnstadion mit 20:1. Erfolgreichster Torschütze auf Seiten der Knappen war Guido Burgstaller mit sechs Treffern.

190710_testspiele_mittersill

Zwei Testspiele im Trainingslager Mittersill stehen fest

In Österreich bereitet sich der FC Schalke 04 auch in diesem Sommer wieder auf die Bundesliga vor. Zwei Testspiele für das Trainingslager vom 26. Juli bis zum 3. August in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern stehen nun fest.