LIVE: Schalke TV zeigt Spiel um die Trofeo Antonio Puerta

Gute Nachricht für alle Fans: Schalke TV überträgt am Freitag (22.3.) das Spiel um die Trofeo Antonio Puerta beim FC Sevilla. Das freundschaftliche Duell mit dem Tabellensechsten der spanischen Primera Division wird um 20.45 Uhr im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán angepfiffen.

FC Sevilla - FC Schalke 04

Die Übertragung mit Kommentator Jörg Seveneick startet kurz vor Spielbeginn. Um die Partie anschauen zu können, ist einmalig – wenn noch nicht geschehen – eine kostenlose Registrierung notwendig.

Zu sehen ist das Spiel außerdem auf facebook.com/s04 und youtube.com/s04.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04 gegen SC Verl

Weiteres Testspiel: S04 empfängt den SC Verl

Die Königsblauen haben eine weitere Partie für die laufende Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 vereinbart. Gegner am Samstag, den 15. August, ist der SC Verl. Die Ostwestfalen sind vor wenigen Wochen in die 3. Liga aufgestiegen. Der letztjährige Klassen-Konkurrent der Schalker U23 konnte sich Ende Juni in der Relegation gegen den Ost-Vertreter Lokomotive Leipzig durchsetzen.

Testspiel FC Schalke 04 – VfL Bochum

Schalke testet gegen den VfL Bochum

Die Saisonvorbereitung des FC Schalke 04 vor der Spielzeit 2020/21 nimmt weiter Formen an. Nach Zweitligist VfL Osnabrück (9. August) sowie Drittligist Viktoria Köln (2. September) steht mit dem VfL Bochum 1848 nun der dritte von insgesamt acht Testspielgegnern fest.

200118_spielbericht_preussen

Todibo-Debüt und Burgstaller-Tor bei 2:0-Sieg gegen Preußen Münster

Der FC Schalke 04 hat sich am Samstag (18.1.) in einem nicht-öffentlichen Testspiel mit 2:0 gegen Preußen Münster durchgesetzt. Dabei feierte Neuzugang Jean-Clair Todibo seine Premiere im blau-weißen Trikot. Der Verteidiger kam gegen den Drittligisten 75 Minuten lang zum Einsatz.

David Wagner

David Wagner: Gute Generalprobe unter Wettkampf-Bedingungen

Zufrieden mit den Trainingstagen in Fuente Alamo und dem finalen Test: David Wagner zog am Freitag (10.1.) nach dem Abpfiff im Volksparkstadion ein positives Resümee der vergangenen Tage. „Das Spiel beim Hamburger SV war nach dem Trainingslager und der Reise noch einmal eine Herausforderung. Und die haben die Jungs ganz stark gemeistert“, sagt der Chef-Trainer der Königsblauen.