Mit Embolo und Schöpf nach Gütersloh

Die Königsblauen helfen dem finanziell angeschlagenen FC Gütersloh und treten am Donnerstag (31.8.) um 19 Uhr zu einem Benefizspiel im Heidewaldstadion an. Die Partie ist ein entscheidender Baustein bei der Rettung des ehemaligen Zweitligisten.

Alessandro Schöpf

schalke04.de tickert live, Schalke TV zeigt im Nachgang der Partie die Highlights.

„Wir freuen uns auf das Spiel, das auch für uns sehr wichtig ist“, sagt Chef-Trainer Domenico Tedesco, denn „wir haben die Chance, Spieler einzusetzen, die noch etwas Rückstand haben. Breel Embolo und Alessandro Schöpf mussten wegen Verletzungen zuletzt lange pausieren. In Gütersloh können wir uns einen Überblick verschaffen, wie die Jungs drauf sind.“ Des Weiteren bekommen Spieler, die zuletzt weniger Einsatzzeit hatten, die Möglichkeit, Praxis zu sammeln und im Rhythmus zu bleiben.

Verzichten müssen die Königsblauen auf Leon Goretzka, Guido Burgstaller, Matija Nastasic, Yevhen Konoplyanka, Amine Harit, Nabil Bentaleb, Thilo Kehrer und Alexander Nübel, die mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind. Deshalb werden einige Talente aus der Knappenschmiede die Chance bekommen, sich in Gütersloh zu zeigen.

Die Ostwestfalen können den Anpfiff im Heidewaldstadion seit Tagen kaum noch abwarten. „Wir bedanken uns im Namen unserer Fans und im Namen der Stadt Gütersloh für die großartige Unterstützung, die wir durch das Benefizspiel erfahren“, erklärt der Vorstand des Oberligisten. „Der FC Schalke 04 und Clemens Tönnies haben sich um den FCG verdient gemacht. Das wird man in Gütersloh nicht vergessen.“

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04 gegen SC Verl

Weiteres Testspiel: S04 empfängt den SC Verl

Die Königsblauen haben eine weitere Partie für die laufende Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 vereinbart. Gegner am Samstag, den 15. August, ist der SC Verl. Die Ostwestfalen sind vor wenigen Wochen in die 3. Liga aufgestiegen. Der letztjährige Klassen-Konkurrent der Schalker U23 konnte sich Ende Juni in der Relegation gegen den Ost-Vertreter Lokomotive Leipzig durchsetzen.

Testspiel FC Schalke 04 – VfL Bochum

Schalke testet gegen den VfL Bochum

Die Saisonvorbereitung des FC Schalke 04 vor der Spielzeit 2020/21 nimmt weiter Formen an. Nach Zweitligist VfL Osnabrück (9. August) sowie Drittligist Viktoria Köln (2. September) steht mit dem VfL Bochum 1848 nun der dritte von insgesamt acht Testspielgegnern fest.

200118_spielbericht_preussen

Todibo-Debüt und Burgstaller-Tor bei 2:0-Sieg gegen Preußen Münster

Der FC Schalke 04 hat sich am Samstag (18.1.) in einem nicht-öffentlichen Testspiel mit 2:0 gegen Preußen Münster durchgesetzt. Dabei feierte Neuzugang Jean-Clair Todibo seine Premiere im blau-weißen Trikot. Der Verteidiger kam gegen den Drittligisten 75 Minuten lang zum Einsatz.

David Wagner

David Wagner: Gute Generalprobe unter Wettkampf-Bedingungen

Zufrieden mit den Trainingstagen in Fuente Alamo und dem finalen Test: David Wagner zog am Freitag (10.1.) nach dem Abpfiff im Volksparkstadion ein positives Resümee der vergangenen Tage. „Das Spiel beim Hamburger SV war nach dem Trainingslager und der Reise noch einmal eine Herausforderung. Und die haben die Jungs ganz stark gemeistert“, sagt der Chef-Trainer der Königsblauen.