Todibo-Debüt und Burgstaller-Tor bei 2:0-Sieg gegen Preußen Münster

Der FC Schalke 04 hat sich am Samstag (18.1.) in einem nicht-öffentlichen Testspiel mit 2:0 gegen Preußen Münster durchgesetzt. Dabei feierte Neuzugang Jean-Clair Todibo seine Premiere im blau-weißen Trikot. Der Verteidiger kam gegen den Drittligisten 75 Minuten lang zum Einsatz.

Chef-Trainer David Wagner nutzte die Begegnung dazu, um denjenigen Akteuren Spielpraxis zu geben, die am Vorabend gegen Borussia Mönchengladbach kurz oder gar nicht am Ball gewesen waren. Darüber hinaus zählten einige Talente aus der Knappenschmiede zum Aufgebot.

Den ersten Treffer in der Partie auf Trainingsplatz 3 erzielte Guido Burgstaller. Der Österreicher war in der 51. Minute aus sechs Metern zur Stelle, nachdem die Gäste eine Flanke von Juan Miranda nicht richtig klären konnten. Kurz danach erhöhte Timo Becker auf 2:0. Der U23-Abwehrmann, der zuletzt regelmäßig mit den Profis trainiert hatte und gegen Union Berlin vor knapp zwei Monaten sein Bundesligadebüt feiern durfte, traf mit einem Linksschuss aus 18 Metern flach ins linke Eck (54.)

Preußen Münster startet am Samstag (25.1.) mit einem Auswärtsspiel bei Carl-Zeiss Jena in den zweiten Saisonteil.

Statistik:

Schalke: Nübel – Becker, Todibo (75. Fontein), Thiaw, Miranda – Mercan, Boujellab (46. Ceka) – Taitague (60. Hofmann), Kutucu (60. Candan) – Burgstaller, Matondo
Tore: 1:0 Burgstaller (51.), 2:0 Becker (54.)
Schiedsrichter: Exner (Bielefeld)

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Galerie

Das könnte dich auch interessieren

1. FC Köln – FC Schalke 04

S04 absolviert Testspiel beim 1. FC Köln – Übertragung live auf YouTube

Der FC Schalke 04 nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel: Am Donnerstag (27.1.) gastieren die Königsblauen zum NRW-Duell beim 1. FC Köln. Anpfiff im Franz-Kremer-Stadion ist um 13 Uhr.

Henning Matriciani

Henning Matriciani: Haben im Testspiel wertvolle Erkenntnisse gesammelt

Im ersten Spiel des neuen Jahres haben sich die Königsblauen am Samstag (8.1.) 1:1-unentschieden vom niederländischen Erstligisten Fortuna Sittard getrennt. Insbesondere im ersten Durchgang erspielten sich die Königsblauen einige gute Möglichkeiten, eine davon nutzte Marvin Pieringer gut fünf Minuten vor der Pause zur Halbzeitführung. Für Henning Matriciani war es ein alles in allem gelungener Test.

FC Schalke 04 – Fortuna Sittard

Pieringer trifft für Königsblau: S04 und Sittard trennen sich 1:1 im Testspiel

Die Königsblauen haben sich im Testspiel, das von Hauptsponsor GAZPROM präsentiert wurde, am Samstag (8.1.) unentschieden von Fortuna Sittard getrennt. Beim 1:1 gegen den niederländischen Erstligisten traf Marvin Pieringer zur Pausenführung, im zweiten Durchgang war Arianit Ferati für die Gäste erfolgreich.

Fortuna Sittard

Fortuna Sittard: Bei Huub Stevens‘ Ex-Club steht die Null nur selten

Schweißtreibende Einheiten unter der Woche, ein Testspiel zum Start des Wochenendes: Die Königsblauen treffen am Samstag (8.1.) um 13 Uhr im Parkstadion auf den niederländischen Erstligisten Fortuna Sittard, der genauso wie die Knappen am 16. Januar den Ligabetrieb wieder aufnehmen wird. Für einen Profi im Kader der Gäste ist das Duell mit dem S04 eine Reise in die Vergangenheit.