Todibo-Debüt und Burgstaller-Tor bei 2:0-Sieg gegen Preußen Münster

Der FC Schalke 04 hat sich am Samstag (18.1.) in einem nicht-öffentlichen Testspiel mit 2:0 gegen Preußen Münster durchgesetzt. Dabei feierte Neuzugang Jean-Clair Todibo seine Premiere im blau-weißen Trikot. Der Verteidiger kam gegen den Drittligisten 75 Minuten lang zum Einsatz.

Chef-Trainer David Wagner nutzte die Begegnung dazu, um denjenigen Akteuren Spielpraxis zu geben, die am Vorabend gegen Borussia Mönchengladbach kurz oder gar nicht am Ball gewesen waren. Darüber hinaus zählten einige Talente aus der Knappenschmiede zum Aufgebot.

Den ersten Treffer in der Partie auf Trainingsplatz 3 erzielte Guido Burgstaller. Der Österreicher war in der 51. Minute aus sechs Metern zur Stelle, nachdem die Gäste eine Flanke von Juan Miranda nicht richtig klären konnten. Kurz danach erhöhte Timo Becker auf 2:0. Der U23-Abwehrmann, der zuletzt regelmäßig mit den Profis trainiert hatte und gegen Union Berlin vor knapp zwei Monaten sein Bundesligadebüt feiern durfte, traf mit einem Linksschuss aus 18 Metern flach ins linke Eck (54.)

Preußen Münster startet am Samstag (25.1.) mit einem Auswärtsspiel bei Carl-Zeiss Jena in den zweiten Saisonteil.

Statistik:

Schalke: Nübel – Becker, Todibo (75. Fontein), Thiaw, Miranda – Mercan, Boujellab (46. Ceka) – Taitague (60. Hofmann), Kutucu (60. Candan) – Burgstaller, Matondo
Tore: 1:0 Burgstaller (51.), 2:0 Becker (54.)
Schiedsrichter: Exner (Bielefeld)

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Galerie

Das könnte dich auch interessieren

Testspiel FC Schalke 04 – VfL Bochum

Schalke testet gegen den VfL Bochum

Die Saisonvorbereitung des FC Schalke 04 vor der Spielzeit 2020/21 nimmt weiter Formen an. Nach Zweitligist VfL Osnabrück (9. August) sowie Drittligist Viktoria Köln (2. September) steht mit dem VfL Bochum 1848 nun der dritte von insgesamt acht Testspielgegnern fest.

David Wagner

David Wagner: Gute Generalprobe unter Wettkampf-Bedingungen

Zufrieden mit den Trainingstagen in Fuente Alamo und dem finalen Test: David Wagner zog am Freitag (10.1.) nach dem Abpfiff im Volksparkstadion ein positives Resümee der vergangenen Tage. „Das Spiel beim Hamburger SV war nach dem Trainingslager und der Reise noch einmal eine Herausforderung. Und die haben die Jungs ganz stark gemeistert“, sagt der Chef-Trainer der Königsblauen.

200110_jubel

Generalprobe geglückt – S04 gewinnt 4:0 in Hamburg

Der FC Schalke 04 hat sein letztes Testspiel vor dem Start in den zweiten Saisonteil erfolgreich bestritten. Beim Hamburger SV setzte sich die Mannschaft von Chef-Trainer David Wagner am Freitag (10.1.) mit 4:0 durch. Die Treffer vor 11.918 Zuschauern im Volksparkstadion erzielten Michael Gregoritsch (18.), Benito Raman (56.), Alessandro Schöpf (64.) und Rabbi Matondo (87.).

200108_wagner

David Wagner: Ein typisches Vorbereitungsspiel

Fünf Tage nach dem Trainingsauftakt stand für den FC Schalke 04 am Dienstag (7.1.) das erste Testspiel der Vorbereitung auf den zweiten Saisonteil an. Dass diese Begegnung gegen die VV St. Truiden aus der belgischen Liga mit 0:1 verloren ging, möchte Chef-Trainer David Wagner nicht überbewerten.