Alle Ticket-Verkaufsphasen terminiert

Ab Mittwoch (11.7.) können Tickets für die ersten Bundesliga-Heimspiele der Königsblauen in der Saison 2018/2019 erworben werden. Gegner sind Hertha BSC, Bayern München, der 1. FSV Mainz 05, Werder Bremen und Hannover 96. Auch alle weiteren Verkaufsphasen sind bereits terminiert. schalke04.de gibt einen Überblick.

Zuerst dürfen wie gewohnt die stimmberechtigten Teilnehmer der Mitgliederversammlung 2018 (ab 18 Jahren) Tickets für die Bundesliga-Heimspiele erwerben. Bereits einen Tag später, am Donnerstag (12.7.), beginnt der Mitgliederverkauf, wiederum einen Tag später schließt sich der freie Verkauf am Freitag (13.7.) an. Ab dem freien Verkauf können sich alle S04-Fans weitere Karten sichern, auch wenn sie bereits an einer der vorherigen Verkaufsphasen, beispielsweise für MV-Teilnehmer, teilgenommen haben.

Der gesamte Spielplan als Download

Die Daten für die weiteren Verkaufsphasen in der Übersicht:

2. Vorverkaufsphase (1. FC Nürnberg, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg)*:
1.8.: Vorverkauf MV Teilnehmer
2.8.: Mitgliederverkauf
3.8.: freier Verkauf
* Die zweite Verkaufsphase findet während des Trainingslagers in Mittersill statt.

CL-Vorverkauf*:
30.8.: Auslosung Champions League
5.9.: Mitgliederverkauf Champions League – das Vorkaufsrecht gilt für alle Mitglieder
6.9.: freier Verkauf Champions League
* Wichtige Info für Dauerkarten-Inhaber

3. Vorverkaufsphase (Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg, Fortuna Düsseldorf, RB Leipzig):
10.10.: Vorverkauf MV-Teilnehmer
11.10.: Mitgliederverkauf
12.10.: freier Verkauf

4. Vorverkaufsphase (Eintracht Frankfurt, TSG 1899 Hoffenheim, FC Augsburg, VfB Stuttgart):
14.11.: Vorverkauf MV-Teilnehmer
15.11.: Mitgliederverkauf
16.11.: freier Verkauf

Pro Phase können 04 Tickets erworben werden, jedoch maximal zwei Stück für die Topspiele gegen Bayern München und Borussia Dortmund.

Tickets können auf 04 Wegen erworben werden:

1.) Online auf store.schalke04.de

2.) Telefonisch unter der Rufnummer 01806 | 221904 (0,20 €/ Anruf aus dem Festnetz; max. 0,60 €/ Anruf aus dem Mobilfunknetz). Die Hotline ist werktags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr erreichbar.

3.)
Am Schalter des S04-ServiceCenters auf dem Vereinsgelände. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr.

4.)
Ausschließlich im freien Verkauf zudem vor Ort in den Fanshops in der Gelsenkirchener Innenstadt, im CentrO Oberhausen, im Limbecker Platz in Essen und im Palais Vest in Recklinghausen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Millerntor

Ticketanfrage für das Auswärtsspiel beim FC St. Pauli geöffnet

Zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am Samstag, den 4. Dezember, sind ab sofort Ticketanfragen möglich. Hierbei gibt es wieder ein paar Dinge zu beachten.

Fans in der VELTINS-Arena

Direktanfragen für das Heimspiel gegen den SV Sandhausen geöffnet

Für das Heimspiel gegen den SV Sandhausen am Samstag (27.11., 13.30 Uhr) bietet der FC Schalke 04 erneut allen Fans, die bei der ersten Kartenverteilrunde keine Tickets erhalten haben, ab sofort die Möglichkeit, eine Direktanfrage für die restlichen freien Plätze zu stellen, die nach Ablauf der Buchungsfrist nicht abgerufen wurden. Die Anfrage ist ab sofort geöffnet.

Weserstadion

Ticketanfrage für das Auswärtsspiel bei Werder Bremen: Besonderer Prozess

Zum Auswärtsspiel bei Werder Bremen am Samstag, den 20. November, können ab sofort Tickets angefragt werden. Im Anschluss müssen die Eintrittskarten dann noch einmal separat über den Shop der Bremer erworben werden.

Tornetz in der VELTINS-Arena

Ticketanfragen für Heimspiele gegen Nürnberg, Kiel und Regensburg geöffnet

Für die Heimspiele gegen den 1. FC Nürnberg (Spieltermin: Freitag, 10. Dezember, 18.30 Uhr), Holstein Kiel (Sonntag, 16. Januar 2022, 13.30 Uhr) und Jahn Regensburg (Samstag, 5. Februar 2022, 13.30 Uhr) öffnet der FC Schalke 04 für seine Anhänger ab sofort die Möglichkeit zur Ticketanfrage. Der Vorverkauf für den AOK-Familienblock und Tickets für Menschen mit Behinderung erfolgt für diese drei Partien ab Mittwoch, den 17. November.