Hoher 11:3-Sieg bei Holpe-Steimelhagen

Einen zweistelligen Sieg konnten die Schalker Oldies am Freitag (1.6.) bei der Südkreis-Auswahl der SpVgg Holpe-Steimelhagen im Oberbergischen Kreis einfahren. Bei leider strömendem Regen sahen beachtliche rund 1.000 Zuschauer einen 11:3- (6:2)- Sieg der Traditionself.

Es dauerte zehn Minuten, bis Martin Max den Torreigen eröffnen konnte, weitere zehn Minuten später kamen die engagiert beginnenden Gastgeber um 1:1-Ausgleich (20.). Danach nahm das Spiel richtig Fahrt auf. Olivier Caillas mit einem Hattrick (27., 31. und 39.) sowie Benjamin Wingerter (33.) und erneut Martin Max (36.) schraubten den Spielstand auf 6:1, ehe den Gastgebern kurz vor der Pause der zweite Treffer zum 2:6-Halbzeitstand gelang.

Nach dem Seitenwechsel verkürzte Holpe-Steimelhagen auf 3:6 (56.), ehe die Schalker Tormaschine wieder ans Laufen kam. Ümit Yavuz erzielte das 7:3 für seine Farben (58.) und Olivier Caillas ließ seinen vierten Treffer zum 8:3 (70.) folgen. Wenig später verwandelte Meric Yavuz einen an Gerald Asamoah verursachten Foulelfmeter zum 9:3 (74.) und machte mit seinem 10:3 (76.) das Ergebnis zweistellig. Für den sportlichen Schlusspunkt sorgte Gerald Asamoah mit dem 11:3 (79.), im Anschuss saßen beide Mannschaften noch beim Essen und Bier gemütlich beisammen.

Seite teilen