Torreicher Budenzauber bei 15:7 gegen Leverkusen

Nach den Spielen gegen den VfL Wolfsburg im Februar und den FC Augsburg im Mai trat die Schalker Traditionself am Sonntag (11.12.) zum dritten Mal in diesem Jahr in der S04-Fußballhalle im Vorfeld des jeweiligen Bundesligaspiels gegen die Traditionsmannschaft des Gegners an. Gegen die Altstars von Bayer 04 Leverkusen gab es beim 15:7 (4:5) in 2x30 Minuten Tore satt

Die erste Halbzeit auf dem Kunstrasen verlief relativ ausgeglichen, die Gäste aus der Farbenstadt konnten sogar mit einer 4:5-Führung in die Pause gehen. Für Königsblau trafen in der ersten Spielhälfte Caillas, Kaya, Lewejohann und Kerwer.

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild, die Schalker Oldies drehten richtig auf und zahlreiche Akteure konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Kerwer erzielte weitere vier Treffer, außerdem waren Waldoch, Naumann, Herget, Bieber erneut Caillas und Lewejohann bei einem Eigentor des Gegners erfolgreich. Im Anschluss an das Torfestival besuchten beide Teams gemeinsam das anschließende Bundesligaspiel in der Veltins-Arena.

Bieber, Siegmar
Caillas, Olivier
Edelmann, Rainer
Fischer, Klaus
Goebel, Jürgen
Gronwald, Detmar
Herget, Matthias
Hübener, Wolfgang
Kaya, Markus
Kerwer, Thomas
Kuipers, Gerard
Laumann, Sven
Lewejohann, Rene
Naumann, Guido
Osigus, Christof
Sand, Ebbe
Schulz, Ralf
Thon, Olaf
Waldoch, Tomasz
Yavuz, Meric
Yavuz, Ümit

 

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

200630_T11_Absagen

Traditionself muss alle Spiele bis Ende August absagen

Normalerweise ist der Kalender der Traditionself der Königsblauen im Sommer prall gefüllt - dies ist Corona-bedingt im Jahr 2020 leider anders. Aufgrund der Pandemie und der damit verbundenen Regelungen haben die Schalker Oldies alle Spiele bis Ende August absagen müssen.

200129_T11_Bochum

Ausgeglichene Bilanz für Traditionself bei Hallenturnier in Bochum

Erstmals seit fünf Jahren wurde in der Bochumer Rundsporthalle wieder der Otto-Wüst-Pokal ausgetragen. Bei sechs Mannschaften, die im Modus "jeder gegen jeden" spielten, gab es für die S04-Oldies im Turnierverlauf zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

200114_T11_Berlin

Vorrunden-Aus bei Traditionsmasters in Berlin

Am Samstag (11.1.) und Sonntag (12.1.) waren die Schalker Oldies beim AOK Traditionsmasters in Berlin am Ball. Erstmals für den S04 mitgewirkt hat dabei Kevin Kuranyi, doch auch er konnte das Vorrunden-Aus mit nur einem Punkt nicht verhindern.

200107_T11_Mülheim_Teamfoto

Traditionself erreicht Halbfinale bei Turnier in Mülheim

Bei der 15. Auflage des NRW-Traditionsmasters in der Mülheimer Sporthalle blieb die Schalker Traditionself in der Vorrunde ungeschlagen und zog ins Halbfinale ein. Dort musste gegen Rot-Weiss Essen ein Neunmeterschießen für die Entscheidung sorgen, das knapp verloren wurde. Nach einem weiteren Neunmeterschießen um Platz 3 gegen RWO stand am Ende der 4. Platz zu Buche.