Königsblau reist mit 27 Spielern ins Trainingslager nach Mittersill

Die Lizenzmannschaft des FC Schalke 04 ist am Dienstag (29.6.) sicher im Trainingslager im österreichischen Mittersill angekommen. Vom Flughafen Düsseldorf hob der Flieger am Morgen mit 27 Spielern an Bord in Richtung München ab, von der bayerischen Landeshauptstadt ging es für die Knappen mit dem Mannschaftsbus weiter in die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Dort absolviert der S04 bis zum 10. Juli zum insgesamt fünften Mal sein Sommer-Trainingslager.

Zu den Spielern, die sich in Mittersill auf die kommende Spielzeit vorbereiten, gehört auch Yaroslav Mikhailov. Der russische Junioren-Nationalspieler von Zenit St. Petersburg ist aktuell Trainingsgast bei den Knappen und machte beim 14:0-Testspielerfolg gegen die Sportfreunde Hamborn 07 am vergangenen Sonntag (27.6.) mit einem Doppelpack auf sich aufmerksam. Der Mittelfeldmann wird das gesamte Trainingslager mit den Königsblauen absolvieren und bietet dem Trainer-Team in den kommenden zwölf Tagen bei den anstehenden intensiven Trainingseinheiten sowie den Testspielen eine zusätzliche Option.

Kutucu und Matondo vorerst nicht dabei

Ahmed Kutucu (Oberschenkelprobleme) und Rabbi Matondo (leichte Knieprobleme) haben die Reise nach Österreich vorerst nicht angetreten. Das Offensiv-Duo absolviert in Abstimmung mit dem medicos.AufSchalke und der von Mannschaftsarzt Dr. Patrick Ingelfinger gegründeten orthopädischen Praxis Orthopädie.AufSchalke unter optimalen Bedingungen ein individuelles Programm und könnte im Verlauf des Trainingslagers nachreisen.

Des Weiteren nicht dabei sind Ozan Kabak und Matthew Hoppe. Kabak gehörte zum Kader der Türkei bei der derzeit stattfindenden Europameisterschaft und befindet sich im Urlaub, Hoppe bereitet sich mit den USA auf den Gold Cup vor. US-Nationaltrainer Gregg Berhalter muss seinen 23-Mann-Kader für das Kontinentalturnier bis zum 30. Juni nominieren.

Zwei Testspiele während des Trainingslagers

Die Mannschaft von Chef-Trainer Dimitrios Grammozis wird in Österreich zwei Testspiele absolvieren. Am Samstag (3.7.) trifft der S04 um 16 Uhr in Kufstein auf Zenit St. Petersburg. Sechs Tage später, am 9. Juli, steht ein Duell mit dem ukrainischen Spitzenverein Shakthar Donezk in Mittersill auf dem Programm. Anpfiff dieser Partie ist um 18 Uhr.

Folgende Spieler sind mitgereist:

Tor: Ralf Fährmann, Michael Langer, Markus Schubert

Abwehr: Timo Becker, Marcin Kaminski, Hamza Mendyl, Matija Nastasic, Thomas Ouwejan, Salif Sané, Malick Thiaw

Mittelfeld: Mehmet Can Aydin, Nassim Boujellab, Can Bozdogan, Kerim Calhanoglu, Florian Flick, Amine Harit, Blendi Idrizi, Danny Latza, Omar Mascarell, Levent Mercan, Yaroslav Mikhailov, Victor Pálsson, Reinhold Ranftl

Angriff: Marius Bülter, Marvin Pieringer, Benito Raman, Simon Terodde

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren