S04 reist mit 27 Spielern ins Trainingslager

Die Königsblauen sind am Sonntag (29.7.) in ihr Trainingslager aufgebrochen. Auf dem Weg in die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern wird der FC Schalke 04 noch einen Zwischenstopp in Sachsen einlegen und um 15 Uhr ein Testspiel bei Domenico Tedescos Ex-Verein FC Erzgebirge Aue bestreiten. Anschließend reist das Team weiter ins österreichische Mittersill.

Salif Sane und Amine Harit

Die Trainingsgruppe umfasst 27 Spieler, darunter auch Niklas Wiemann und Benjamin Goller. Die beiden Talente aus der Knappenschmiede waren Anfang Juli bereits mit den Profis nach China gereist.

Benedikt Höwedes zählt indes nicht zum Aufgebot. Der Innenverteidiger führt konkrete Gespräche bzw. nimmt Termine bezüglich eines Vereinswechsels wahr.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren