Tag zwei in Herzlake: Zwei intensive Einheiten und ein Geburtstagskind

Vor dem Mittagessen wurde es am Samstag (8.8.) laut im Speisesaal. „Happy Birthday to you“ schallte es durch die Räumlichkeiten des Schalker Mannschaftshotels in Herzlake – mittendrin: Malick Thiaw. Der Innenverteidiger ist 19 Jahre alt geworden und durfte sich neben Glückwünschen auch über eine verzierte Fruchtplatte zum Nachtisch freuen.

Malick Thiaw

Einen trainingsfreien Tag gab es hingegen nicht für den letztjährigen U19-Spieler. Gemeinsam mit seinen Mannschaftskameraden legte Thiaw bereits um 8.45 Uhr mit der Aktivierung in der Halle los, anschließend ging es für rund 75 Minuten auf den Platz.

Torhungriger Uth

Der Fokus in der ersten Einheit, die aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen bewusst früh angesetzt worden war, lag auf dem Spielaufbau. Hinzu kamen viele Torabschlüsse. Dabei tat sich vor allem Mark Uth hervor. Der Angreifer, der nach seiner Leihe vom 1. FC Köln zu den Knappen zurückgekehrt ist, erzielte mit seinem linken Fuß diverse sehenswerte Treffer.

Die zweite Einheit des Tages fand um 19 Uhr statt. Schwerpunkt dabei waren das Umschaltspiel und das Gegenpressing. Knapp 90 Minuten lang spulten die Königsblauen ein hohes Tempo ab. Die gute Laune kam dabei nicht zu kurz. Jeder Ballgewinn wurde gefeiert, die Spieler pushten sich nach guten Aktionen gegenseitig. Das erste Testspiel kann kommen.

Galerie: Der zweite Tag im Trainingslager

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren