Aufsichtsrat kooptiert Matthias Warnig

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 hat Matthias Warnig als Nachfolger für Sergey Kupriyanov in sein Gremium berufen.

Warnig ist Vorsitzender der Geschäftsleitung bei Nord Stream 2, eines Tochterunternehmens von S04-Hauptsponsor GAZPROM.

Satzungsgemäß hat der Wahlausschuss dieser Kooptation zugestimmt. Die Amtsperiode beträgt zwei Jahre bis 2021.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen