Verein

220511_museum

Vor der Aufstiegsfeier: Besuch im Schalke Museum und Tour durch die VELTINS-Arena

So rundest du die große Party zum direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga ab: Am Montag (16.5.) wird das Schalke Museum von 14 bis 18 Uhr seine Türen öffnen. Und für alle Fans der Knappen, die zum Saisonende das Wohnzimmer der Königsblauen erkunden möchten, werden einige Arena-Touren angeboten.

Schalke Museum

Schalke Museum: Geänderte Öffnungszeiten im Mai

Das Schalke Museum muss im Mai für einige Tage schließen. Zum einen kann die königsblaue Schatzkammer am Tag des letzten Heimspiels der laufenden Saison am Samstag (7.5.) gegen den FC St. Pauli nicht besucht werden. Zudem bleiben die Türen im Zeitraum vom 23. bis 31. Mai geschlossen. Grund sind die Aufbauarbeiten sowie die Durchführung von Herbert Grönemeyers Jubiläumskonzert am 28. Mai zu 20 JAHRE „MENSCH“ in der VELTINS-Arena.

180614_Museum_02

Besuch in der königsblauen Schatzkammer wieder möglich

Nach langer Pause öffnet das Schalke Museum am Sonntag (10.4.) wieder seine Türen. Auf mehr als 600 Quadratmetern haben Fans die Möglichkeit, durch die eindrucksvolle Clubgeschichte der Königsblauen zu reisen, den Schalker Mythos hautnah zu erleben und sich an die größten Erfolge ihres Lieblingsvereins zu erinnern.

Schalke-Logo

Partnerschaft zwischen S04 und GAZPROM wird vorzeitig beendet

Der Vorstand des FC Schalke 04 hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, die Partnerschaft zwischen dem S04 und GAZPROM vorzeitig zu beenden. Vorstand und Aufsichtsrat befinden sich dazu mit Vertretern des aktuellen Hauptsponsors in Gesprächen, weitergehende Informationen dazu werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Schalke-Logo Geschäftsstelle

FC Schalke 04 nimmt GAZPROM-Schriftzug von Trikots

Mit Blick auf die Ereignisse, Entwicklung und Zuspitzung der vergangenen Tage hat sich der FC Schalke 04 dazu entschieden, den Schriftzug seines Hauptsponsors – „GAZPROM“ – von den Trikots zu nehmen. Dieser Schritt erfolgt nach Gesprächen mit GAZPROM Germania. Stattdessen wird „Schalke 04“ auf der Brust der Königsblauen stehen.

Schalke-Logo

Kooptiertes Aufsichtsratsmitglied Matthias Warnig legt sein Mandat nieder

Matthias Warnig hat den Aufsichtsrat des FC Schalke 04 am Donnerstag (24.2.) darüber informiert, dass er mit sofortiger Wirkung sein Aufsichtsratsmandat niederlegt. Der 66-Jährige hatte dem Gremium seit dem Juli 2019 als kooptiertes Mitglied, entsandt von Hauptsponsor GAZPROM, angehört.

220208_hefer_2

Axel Hefer: Gemeinsam das beste Ergebnis für Schalke 04 erreichen

Gemeinsam mit seinen Mitstreitern im Aufsichtsrat hat Axel Hefer, seit der Mitgliederversammlung im Juli 2021 Vorsitzender dieses Gremiums, aus einer Vielzahl von Kandidaten Bernd Schröder als neuen Vorstandsvorsitzenden des FC Schalke 04 ausgewählt. Das Votum der Findungskommission für den promovierten Volkswirt vor rund sechs Monaten sei dabei einstimmig ausgefallen, berichtet der 44-Jährige im Interview mit Schalke TV.

Christina Rühl-Hamers

Christina Rühl-Hamers: Die Finanzen langfristig solide aufstellen

Gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen Bernd Schröder und Peter Knäbel äußerte sich Christina Rühl-Hamers am Dienstag (8.2.) auf einer Pressekonferenz zum einen zu der aktuellen Situation auf Schalke, vor allem aber zu den Zukunftsperspektiven – als für das Finanzressort zuständige Vorstandsmitglied dabei vor allem vor dem Hintergrund finanzieller Aspekte. „Wir haben unser Ziel erreicht, wenn ich über die Finanzen nicht mehr so viel reden muss und ihr nichts schreiben müsst“, leitete die 45-Jährige ihre Ausführungen ein.

Peter Knäbel

Peter Knäbel: Ein starkes Team mit starken Leadern

Am Dienstag (8.2.) haben die S04-Vorstände Bernd Schröder, Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel auf einer Pressekonferenz über die Perspektiven und Ziele des FC Schalke 04 gesprochen. Knäbel, seit dem 30. März 2021 offiziell verantwortlich für das Sportressort der Lizenzspielerabteilung, zeigte sich aufgrund der fortschreitenden positiven Entwicklung und der aktuellen personellen Besetzung im Verein optimistisch, dass sich die Königsblauen auf dem richtigen Weg in eine erfolgreiche Zukunft befinden.

Bernd Schröder

Bernd Schröder: Schalke muss wieder vorne sein, muss vorangehen

Nach einigen Wochen intensiven Kennenlernens und gemeinsamer Arbeit im Vorstand hat sich Bernd Schröder, seit dem 1. Januar 2022 der Vorsitzende dieses Gremiums, am Dienstag (8.2.) im Rahmen einer Pressekonferenz den Mitgliedern, Fans und Medienvertretern offiziell vorgestellt. Gemeinsam mit Christina Rühl-Hamers und Peter Knäbel sprach der 55-Jährige über die bisherige Zusammenarbeit mit seinen Kollegen, seine ersten Eindrücke vom FC Schalke 04 sowie Perspektiven, Ausrichtung und Ziele in der kommenden Zeit.

Schalke-Logo

Miteinander-Ausschuss sucht Gespräch mit Antragstellern

Um relevante Themen im und um den Verein aus Sicht der Mitglieder und Fans zu betrachten, hat der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 im August den Miteinander-Ausschuss ins Leben gerufen. Dieser trifft sich in regelmäßigen Abständen und hat in der Kürze der Zeit bereits die Arbeit an mehreren Projekten gestartet. Eines davon ist die Erweiterung des Prozesses zur Stellung von Anträgen zur Mitgliederversammlung 2022.

Logo im Spielertunnel

FC Schalke 04 New Business e.V. & Co. KG: S04 verschlankt Tochtergesellschaften

Neue Gesellschaftsstruktur: Zur Verschlankung seiner Prozesse und Organisationsstruktur verschmilzt der FC Schalke 04 seine Esports-Gesellschaft, die FC Schalke 04 Esports GmbH, auf die FC Schalke 04 International GmbH und benennt diese im Anschluss um.

Moritz Dörnemann, Bernd Schröder und Axel Hefer

Bernd Schröder wird Vorstandsvorsitzender des S04

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 hat sich im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Clubs für eine Veränderung in der Vorstandsstruktur entschieden: Das bestehende Gremium um Peter Knäbel (Sport) und Christina Rühl-Hamers (Finanzen, Personal und Recht) wird ab dem 1. Januar 2022 um einen Vorstandsvorsitzenden erweitert. Dieser verantwortet zukünftig die Ressorts Strategie, Kommunikation, Marketing und Vertrieb.

Schalke-Logo

SFCV bestimmt Michael Riedmüller für den Aufsichtsrat

In seiner Mitgliederversammlung am Samstag (18.9.) hat der Schalker Fan-Club Verband e.V. einen neuen Vorstand gewählt und Michael Riedmüller in den Schalker Aufsichtsrat entsandt.

Stan Libuda

Vor 25 Jahren verstarb „Stan“ Libuda – In den Herzen aller Schalker dribbelt er noch immer

Wer Stan Libuda spielen sehen durfte, bekommt bei den Erinnerungen daran noch heute glänzende Augen. Seine Spielkunst riss ein ganzes Team mit und ebnete den Weg zum Pokalsieg 1972, dem ersten Titel nach 14 Jahren. Der Flügelspieler ging nicht mit Worten, sondern mit Taten auf dem Platz vorneweg. Sie machen ihn auch heute, ein Vierteljahrhundert nach seinem Tod am 25. August 1996, noch immer unsterblich.

Schalke-Logo

Aufsichtsrat beschließt neue Ausschussstruktur

In seiner ersten Sitzung mit elf Mitgliedern hat der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 über die Besetzung der Ausschüsse entschieden. Dabei hat das Vereinsgremium auch die Struktur der Ausschüsse verändert.

Pascal Krusch

Sportbeirat bestimmt Pascal Krusch für den Aufsichtsrat

In einer Sitzung am Montagabend (9.8.) hat der Sportbeirat des FC Schalke 04 aus den Abteilungsmitgliedern ein Mitglied des Aufsichtsrats gewählt. Paragraph 9 der Satzung regelt diesen Prozess.

Charly Neumann

Charly Neumann wäre heute 90 Jahre alt geworden

Er verkörperte die Königsblauen viele Jahre lang wie kaum ein anderer: Charly Neumann. Das Mitglied der Ehrenkabine des FC Schalke 04 war kein Fußballer – und doch kannte jeder Fan in Deutschland seinen Namen. Zunächst Jugendleiter, dann drei Jahrzehnte Mannschaftsbetreuer, war er ein leidenschaftliches Original, das zur Identifikationsfigur wurde. Am Donnerstag (29.7.) wäre Charly Neumann 90 Jahre alt geworden.

Schalke-Logo Geschäftsstelle

Schalke 04 ordnet Zuständigkeiten in der Kommunikation neu

Dr. Anja Kleine-Wilde, seit 2013 Leiterin Unternehmenskommunikation des Vereins, hat den Vorstand darüber informiert, dass sie zum 1. Oktober 2021 eine neue berufliche Herausforderung übernehmen wird. Der S04 bedauert das, bedankt sich für die hervorragende Zusammenarbeit und wünscht ihr für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.

Diethelm Ferner

Runder Geburtstag: Ehemaliger S04-Trainer Diethelm Ferner wird 80 Jahre alt

Der Name Diethelm Ferner ist auf ewig verbunden mit einem der größten Spiele der Vereinsgeschichte – dem 6:6 nach Verlängerung im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Bayern München. Am Dienstag (13.7.) feiert „der Trainer“, wie er bis heute ehrfürchtig genannt wird, seinen 80. Geburtstag. Dazu gratuliert die gesamte Vereinsfamilie recht herzlich.