S04-Sportakademie

S04-Studiengang startet in fünften Zyklus

Die Erfolgsgeschichte geht weiter und weiter: Der Sportmanagement-Studiengang des FC Schalke 04 in Kooperation mit der Universität St.Gallen geht bereits in die fünfte Runde.

190327_rudy

Rudy ablösefrei? Nein!

Zu heute in der „Sport-Bild“ verbreiteten Behauptungen stellt der FC Schalke 04 klar: Der Arbeitsvertrag von Sebastian Rudy, datiert bis zum 30. Juni 2022, ist unabhängig von der Zugehörigkeit zur 1. oder 2. Bundesliga gültig.

Erwin und Helmut Kremers

Kremers-Zwillinge werden 70 Jahre alt

In den 70er-Jahren zählten die Kremers-Zwillinge zu den ersten Popstars des deutschen Fußballs. Auf Schalke genossen Erwin und Helmut allerdings vor allem wegen ihrer sportlichen Erfolge Kultcharakter. Beide waren Teil der legendären Mannschaft, die 1972 DFB-Pokalsieger und zudem gleich zweimal Vizemeister wurde. Am Sonntag (24.3.) feiert das Brüderpaar seinen 70. Geburtstag. Dazu gratuliert die Vereinsfamilie recht herzlich.

Youri Mulder

Runder Geburtstag: Youri Mulder macht die 50 voll!

Im Sommer 1993 verpflichteten die Königsblauen einen niederländischen Stürmer vom FC Twente, der in den Folgejahren zum Publikumsliebling avancieren sollte. Dies lag allerdings nicht nur Youri Mulders kampfbetonter Spielweise und den drei Titeln, die er mit den Knappen errang. Die Fans liebten und lieben ihn noch immer wegen seiner natürlichen Art, die ihn so sympathisch machen. Lockere Sprüche, auch zu brisanten Themen, waren schon immer das Markenzeichen des Blondschopfes, der am Samstag (23.3.) seinen 50. Geburtstag feiert.

Schalke Museum

Schalke Museum geschlossen

Geänderte Öffnungszeiten des Schalke Museums: Am 22. und 23. März sowie vom 27. März bis zum 1. April bleibt die königsblaue Schatzkammer in der VELTINS-Arena wegen diverser Veranstaltungen geschlossen.

Jochen Schneider

Jochen Schneider: Karren war festgefahren und nicht mehr herauszuziehen

Die Trennung von Domenico Tedesco fiel Jochen Schneider alles andere als leicht. „Domenico ist nicht nur ein exzellenter Arbeiter, sondern auch ein feiner Kerl, der an jedem einzelnen Tag 100 Prozent für Schalke gegeben hat“, sagt der Sportvorstand, der in den vergangenen zwei Wochen stets einen offenen und transparenten Austausch mit dem Coach geführt hatte. „Deshalb war es auch für mich sehr emotional, als ich ihm die Entscheidung mitgeteilt habe“, berichtet der 48-Jährige.

190314_tedesco

Schalke 04 stellt Chef-Trainer Domenico Tedesco frei

Wie von Sportvorstand Jochen Schneider angekündigt, hat der Vorstand des FC Schalke 04 die aktuelle sportliche Situation analysiert und folgende Entscheidungen getroffen: Domenico Tedesco, Chef-Trainer der Lizenzspielermannschaft, und Co-Trainer Peter Perchtold werden von ihren Aufgaben mit sofortiger Wirkung freigestellt. Seppo Eichkorn, der dem Trainerteam seit Beginn der Rückrunde angehörte, wird ab sofort wieder seine bisherige Funktion als Chef-Scout übernehmen.

Geschäftsstelle_Logo_180928

Klarstellung zum Thema „Handschlag“

Zur gestrigen Aussage von Stefan Effenberg, Schalke 04 habe ihm gegenüber eine Zusage per Handschlag über ein Engagement als Chef-Trainer nicht eingehalten, stellt der Vorstand des FC Schalke 04 klar: Richtig ist, dass es 2013 Gespräche des gesamten damaligen Vorstands und des Aufsichtsrats-Vorsitzenden Clemens Tönnies mit Effenberg gab. Diese resultierten in einer Handschlag-Zusage über eine Zusammenarbeit mit Effenberg als Chef-Trainer.

Jochen Schneider

Jochen Schneider: Gemeinsam sportliche Trendwende herbeiführen

Mittel- sowie langfriste Aufgaben und Ziele sind für Schalkes neuen Sportvorstand Jochen Schneider erst einmal zweitrangig. Was derzeit zähle, sei die Gegenwart. Und die heißt: Auswärtsspiel bei Werder Bremen. Im Weser-Stadion kämpfen die Königsblauen am Freitag (8.3.) um wichtige Punkte, um den Kurs in der Bundesliga zu korrigieren.

190305_schneider_toennies

Clemens Tönnies: Fachliche Qualifikation und menschliche Komponente

Mit Jochen Schneider wurde am Dienstag (5.3.) der neue Sportvorstand des FC Schalke 04 offiziell vorgestellt. Clemens Tönnies, Vorsitzender des Aufsichtsrats, betont, dass der 48-Jährige die erste Wahl für die Nachfolge von Christian Heidel gewesen sei.

Jochen Schneider

Jochen Schneider soll neuer Sportvorstand von Schalke 04 werden

Am vergangenen Samstag (23.2.) hatte Manager Christian Heidel angekündigt, dass er seinen Arbeitsvertrag mit den Königsblauen auflösen wird, nun soll Jochen Schneider, aktuell Leiter Sport und Internationalisierung bei RasenBallsport Leipzig, das Amt des Sportvorstands des FC Schalke 04 bekleiden.

Christian Heidel

Christian Heidel löst Vertrag beim FC Schalke 04 auf

Die Königsblauen werden sich in der sportlichen Führung neu aufstellen. Sportvorstand Christian Heidel hat dem Aufsichtsrat des FC Schalke 04 mitgeteilt, dass er seinen bis zum 30. Juni 2020 datierten Vertrag auf eigenen Wunsch vorzeitig auflösen, spätestens im Sommer sein Vorstandsamt niederlegen und somit seine Tätigkeit für den Club damit beenden möchte. Der Aufsichtsrat hat diesem Wunsch entsprochen und wird sicherstellen, dass eine zügige Lösung für die sportliche Neuaufstellung gefunden wird.

Marc Wilmots

Das „Kampfschwein“ wird 50 – Alles Gute zum Geburtstag, Marc Wilmots!

Wenn Fans in Erinnerungen an den UEFA-Cup-Sieg 1997 schwelgen, spielt Marc Wilmots zweifelsohne eine Hauptrolle. Der Mittelfeldmann ist einer der Anführer der legendären „Eurofighter“, die Runde für Runde überstehen und im Endspiel tatsächlich den Favoriten Inter Mailand bezwingen. Den entscheidenden Treffer im Elfmeterschießen landet der Belgier, der am Freitag (22.2.) seinen 50. Geburtstag feiert.

Waldemar Gerhardt

Waldemar Gerhardt feiert seinen 80. Geburtstag!

Unweit der Glückauf-Kampfbahn wurde am 6. Januar 1939 ein kleiner Junge geboren, der später das blau-weiße Trikot trug und große Erfolge feierte. Waldemar Gerhardt zählte 1958 zum Kader jener Schalker Mannschaft, die Deutscher Meister wurde. Und auch in der 1963 gegründeten Bundesliga hinterließ der Angreifer seine Spuren in der königsblauen Historie. Heute wird „Waldi“ 80 Jahre alt. Dazu gratuliert die Vereinsfamilie ganz herzlich.

Neujahr_2019_1920x1080_HP

Frohes neues Jahr!

Der FC Schalke 04 wünscht allen Fans, Mitgliedern, Sympathisanten und Partnern ein frohes neues Jahr.

Weihnachten

Der FC Schalke 04 wünscht frohe Weihnachten!

Die Königsblauen wünschen ihren Mitgliedern, Fans und Partnern ein frohes Weihnachtsfest. Das gesamte Team bedankt sich für die überragende Unterstützung in den vergangenen Monaten und hofft, dass alle Schalker ein paar besinnliche und erholsame Tage im Kreis ihrer Familie verbringen können.

Huub Stevens

Gefeliciteerd met je verjaardag, Huub Stevens!

Der 9. Oktober 1996 war nicht bloß der erste Arbeitstag von Huub Stevens auf Schalke. Dieses Datum bedeutet den Beginn einer außergewöhnlichen Beziehung zwischen einem fußballverrückten Niederländer und einem Verein, dessen Fans ihn keine 04 Jahre später zum Jahrhunderttrainer wählten. Am Donnerstag (29.11.) feiert Huub Stevens seinen 65. Geburtstag. Dazu gratuliert die gesamte Vereinsfamilie recht herzlich.

Schalke Museum

Schalke Museum wegen des Länderspiels geschlossen

Das Schalke Museum bleibt wegen des anstehenden Nations-League-Spiels der deutschen Nationalmannschaft in der VELTINS-Arena gegen die Niederlande (19.11., 20.45 Uhr) am kommenden Sonntag und Montag (18. und 19.11.) geschlossen.

Charly Neumann

Vor zehn Jahren starb Charly Neumann - in unseren Herzen lebt er noch immer

Charly Neumann war kein Fußballer, und doch kannte jeder Fan in Deutschland seinen Namen und verbindet ihn mit dem FC Schalke 04. Keiner konnte schöner jubeln, wenn die Königsblauen gewonnen hatten. Kaum einer weinte bitterlicher als er bei den Abstiegen in die Zweite Liga.

Martin Max

Happy Birthday, Martin Max - Eurofighter feiert seinen 50. Geburtstag

Den ersten Elfmeter überhaupt in seiner Profikarriere schoss Martin Max am 21. Mai 1997. Es war der dritte Schuss der Königsblauen im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand. Der Stürmer verwandelte und spricht noch heute vom wichtigsten Tor in seinem Leben. Denn am Ende triumphierte Schalke vom Punkt und errang den UEFA-Cup. Am Dienstag (7.8.) feiert Martin Max seinen 50. Geburtstag - und denkt auch an diesem Tag noch immer gerne an die magische Nacht in San Siro zurück.