Erklärung des Aufsichtsrats

Nach der gestrigen Sitzung und Entscheidung des Ehrenrats hat Clemens Tönnies sich heute auch gegenüber dem Aufsichtsrat geäußert und erklärt, dass er die durch seine Äußerung entstandene Situation zutiefst bedauert und die Entscheidung des Ehrenrats akzeptiert.

Als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats übernimmt Dr. Jens Buchta für die kommenden drei Monate die Position von Clemens Tönnies im Gremium, darunter fallen auch dessen Aufgaben im Wirtschafts- sowie im Eilausschuss. Die Handlungsfähigkeit des Gremiums ist somit jederzeit gegeben.

Der Aufsichtsrat wird in den kommenden Wochen und Monaten selbstverständlich sämtliche Aufgaben des Gremiums vollumfänglich in der bisherigen Art und Weise weiterführen und freut sich darauf, nach Ablauf der drei Monate wieder vollständig zu sein.

Wir appellieren in dieser schwierigen Situation an den Zusammenhalt aller Fans, Mitglieder und Verantwortlichen untereinander.

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04

Seite teilen