Klarstellung zum Thema „Handschlag“

Zur gestrigen Aussage von Stefan Effenberg, Schalke 04 habe ihm gegenüber eine Zusage per Handschlag über ein Engagement als Chef-Trainer nicht eingehalten, stellt der Vorstand des FC Schalke 04 klar: Richtig ist, dass es 2013 Gespräche des gesamten damaligen Vorstands und des Aufsichtsrats-Vorsitzenden Clemens Tönnies mit Effenberg gab. Diese resultierten in einer Handschlag-Zusage über eine Zusammenarbeit mit Effenberg als Chef-Trainer.

Schalke-Logo

Eine zentrale Bedingung dieser Vereinbarung war, dass die Gespräche und deren Inhalte zunächst vertraulich behandelt werden. Nachdem jedoch Claudia Effenberg unmittelbar nach Beendigung der Gespräche gegen diese Bedingung durch einen Post auf sozialen Medien verstoßen hat, nahm der Vorstand von weiteren Gesprächen Abstand. Der damalige Sportvorstand Horst Heldt sagte dem Berater von Stefan Effenberg daraufhin ab.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Josef Schnusenberg

Lange Zeit Vorstandsmitglied, noch immer Schalker: Josef Schnusenberg wird 80 Jahre alt

Insgesamt 16 Jahre lang war Josef Schnusenberg Vorstandsmitglied des FC Schalke 04, von 2007 bis 2010 fungierte der Ostwestfale sogar als Vorsitzender des Gremiums. Nach seinem Ausscheiden aus dem operativen Geschäft hält er dem Verein bis heute die Treue: als Mitglied des Ehrenpräsidiums sowie als regelmäßiger Begleiter der Traditionself. Am Dienstag (16.2.) wird Josef Schnusenberg 80 Jahre alt. Zu diesem runden Jubiläum gratuliert die königsblaue Vereinsfamilie recht herzlich.

Ingolf Müller

Ingolf Müller tritt Nachfolge von Uwe Kemmer im Aufsichtsrat an

Am Sonntag (13.12.) hat Aufsichtsratsmitglied Uwe Kemmer überraschend der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass er mit sofortiger Wirkung von diesem Amt zurücktritt und das Gremium verlässt.

Schalke-Logo

An die Fans und Mitglieder des FC Schalke 04

Liebe Fans und Mitglieder, unser Verein steckt derzeit in einer Situation, die so noch keiner von uns erlebt hat. Insbesondere sportlich ist die Lage schwierig wie seit Jahrzehnten nicht. Dass wir seit 26 Spielen in der Bundesliga nicht mehr gewonnen haben, schmerzt uns alle unendlich. Wir wissen, wie sehr ihr leidet. So sehr, dass sich einige sogar von ihrem geliebten Club abgewandt haben – aus Verzweiflung, aus Wut, aus Unverständnis über die letzten Monate.

Schalke-Logo

FC Schalke 04 erhält Zusage für Erteilung einer Landesbürgschaft

Der FC Schalke 04 kann bestätigen, dass der Verein am Montag (27.7.) vom Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen die Zusage für die Erteilung einer Landesbürgschaft erhalten hat.