Meisterschaft 1958 - Erinnerungsstücke gesucht!

In wenigen Wochen ist es 60 Jahre her, dass die Schalker Legendenspieler wie Willi Koslowski, Günter Siebert, Manni Kreuz, Heiner Kördell oder Kapitän Berni Klodt den letzten Meistertitel an den Schalker Markt holten.

Meisterschaft 1958

Aus diesem Anlass wird das Schalke Museum ab Mitte Mai eine Sonderausstellung durchführen, in der an das Endspiel gegen den HSV am 18. Mai 1958 im Hannoveraner Niedersachsenstadion und die gesamte Spielzeit 1957/1958 erinnert werden soll.

Für diese Ausstellung sucht der FC Schalke 04 noch interessante Gegenstände und Erinnerungsstücke, die die eigenen Bestände aus dem Vereinsarchiv ergänzen und die Ausstellung facettenreicher gestalten können.

Ob Fotos, Erlebnisberichte, Postkarten, Eintrittskarten, Souvenirs, historische Fanartikel oder vielleicht sogar ein Trikot– wirklich jedes Andenken kann fürs Museum wertvoll sein. Selbstverständlich werden alle zur Verfügung gestellten Gegenstände sorgfältig katalogisiert und nach Ende der Ausstellung wieder zurückgegeben.

Wer also die Sonderausstellung seines Vereins mit einem Erinnerungsstück unterstützen möchte, wird gebeten, sich an tradition@schalke04.de zu wenden – das Museumsteam freut sich über jedes noch so ausgefallene Angebot!

Das könnte dich auch interessieren

220511_museum

Vor der Aufstiegsfeier: Besuch im Schalke Museum und Tour durch die VELTINS-Arena

So rundest du die große Party zum direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga ab: Am Montag (16.5.) wird das Schalke Museum von 14 bis 18 Uhr seine Türen öffnen. Und für alle Fans der Knappen, die zum Saisonende das Wohnzimmer der Königsblauen erkunden möchten, werden einige Arena-Touren angeboten.

Schalke Museum

Schalke Museum: Geänderte Öffnungszeiten im Mai

Das Schalke Museum muss im Mai für einige Tage schließen. Zum einen kann die königsblaue Schatzkammer am Tag des letzten Heimspiels der laufenden Saison am Samstag (7.5.) gegen den FC St. Pauli nicht besucht werden. Zudem bleiben die Türen im Zeitraum vom 23. bis 31. Mai geschlossen. Grund sind die Aufbauarbeiten sowie die Durchführung von Herbert Grönemeyers Jubiläumskonzert am 28. Mai zu 20 JAHRE „MENSCH“ in der VELTINS-Arena.

180614_Museum_02

Besuch in der königsblauen Schatzkammer wieder möglich

Nach langer Pause öffnet das Schalke Museum am Sonntag (10.4.) wieder seine Türen. Auf mehr als 600 Quadratmetern haben Fans die Möglichkeit, durch die eindrucksvolle Clubgeschichte der Königsblauen zu reisen, den Schalker Mythos hautnah zu erleben und sich an die größten Erfolge ihres Lieblingsvereins zu erinnern.

Schalke Museum

Keine Arena-Touren bis 24. Juli buchbar

In den kommenden beiden Wochen stehen die Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 und die Vorbereitungen für den Liga-Auftakt gegen den Hamburger SV dick im königsblauen Terminkalender.