Wahlausschuss lässt zehn Kandidaten für AR-Wahl zu

Am Sonntag, den 13. Juni 2021, findet die virtuelle Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 statt. Einer der Tagesordnungspunkte ist die Wahl von fünf Mitgliedern des Aufsichtsrates.

Schalke-Logo

Der Wahlausschuss des FC Schalke 04 hat aus den Vereinsmitgliedern, die ihre Bewerbung frist- und formgerecht eingereicht hatten, zehn Kandidaten zur Wahl zum Aufsichtsrat auf der Mitgliederversammlung zugelassen.

Die zugelassenen Kandidaten sind:

Holger Brauner
Geburtsdatum: 7.7.1971
Mitglied seit: 1994

Moritz Dörnemann
Geburtsdatum: 31.1.1982
Mitglied seit: 2006

Prof. Dr. Stefan Gesenhues
Geburtsdatum: 17.4.1954
Mitglied seit: 2005

Rolf Haselhorst
Geburtsdatum: 7.7.1958
Mitglied seit: 2004

Axel Hefer
Geburtsdatum: 7.6.1977
Mitglied seit: 1994

Heinz-Jürgen Kallerhoff
Geburtsdatum: 20.8.1954
Mitglied seit: 2001

Sven Kirstein
Geburtsdatum: 18.3.1986
Mitglied seit: 2003

Matthias Rüter
Geburtsdatum: 13.6.1977
Mitglied seit: 2007

Johannes Struckmeier
Geburtsdatum: 6.2.1985
Mitglied seit: 1998

Dr. Meinolf Weidenbach
Geburtsdatum: 18.8.1960
Mitglied seit: 2011

In den kommenden Wochen werden sich die Kandidaten auf schalke04.de noch ausführlicher vorstellen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Moritz Dörnemann, Bernd Schröder und Axel Hefer

Bernd Schröder wird Vorstandsvorsitzender des S04

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 hat sich im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Clubs für eine Veränderung in der Vorstandsstruktur entschieden: Das bestehende Gremium um Peter Knäbel (Sport) und Christina Rühl-Hamers (Finanzen, Personal und Recht) wird ab dem 1. Januar 2022 um einen Vorstandsvorsitzenden erweitert. Dieser verantwortet zukünftig die Ressorts Strategie, Kommunikation, Marketing und Vertrieb.

Schalke-Logo

SFCV bestimmt Michael Riedmüller für den Aufsichtsrat

In seiner Mitgliederversammlung am Samstag (18.9.) hat der Schalker Fan-Club Verband e.V. einen neuen Vorstand gewählt und Michael Riedmüller in den Schalker Aufsichtsrat entsandt.

Stan Libuda

Vor 25 Jahren verstarb „Stan“ Libuda – In den Herzen aller Schalker dribbelt er noch immer

Wer Stan Libuda spielen sehen durfte, bekommt bei den Erinnerungen daran noch heute glänzende Augen. Seine Spielkunst riss ein ganzes Team mit und ebnete den Weg zum Pokalsieg 1972, dem ersten Titel nach 14 Jahren. Der Flügelspieler ging nicht mit Worten, sondern mit Taten auf dem Platz vorneweg. Sie machen ihn auch heute, ein Vierteljahrhundert nach seinem Tod am 25. August 1996, noch immer unsterblich.

Schalke-Logo

Aufsichtsrat beschließt neue Ausschussstruktur

In seiner ersten Sitzung mit elf Mitgliedern hat der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 über die Besetzung der Ausschüsse entschieden. Dabei hat das Vereinsgremium auch die Struktur der Ausschüsse verändert.