#RBLS04: Infos rund ums Spiel

Der 9. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit RB Leipzig am Sonntag (28.10., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Sachsen rangieren mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 16:9 auf dem fünften Tabellenplatz.

Stadion

RB Leipzig trägt seine Heimspiele in der Red Bull Arena aus. Die Spielstätte bietet Platz für 42.558 Zuschauer. Wichtige Infos für mitreisende Fans

Bundesliga-Bilanz aus S04-Sicht

Gesamt: 1 Sieg, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen
Heim: 1 Sieg, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen
Auswärts: 0 Siege, 0 Unentschieden, 2 Niederlagen

Spielleitung

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München)
Assistenten: Mark Borsch (Mönchengladbach), Stefan Lupp (Zossen)
Vierter Offizieller: Michael Bacher (Amerang)
Video-Assistenten: Benjamin Cortus (Röthenbach), Dr. Matthias Jöllenbeck (Freiburg)

Spielkleidung

Schalke: grüne Trikots, dunkelblaue Hosen, grüne Stutzen
Leipzig: weiße Trikots, rote Hosen, weiße Stutzen

Wettervorhersage

In Leipzig werden am späten Nachmittag bei leichtem Regen und Wind Temperaturen zwischen 4 und 6 Grad erwartet.

Das Spiel live verfolgen

Im Matchcenter finden Fans vor, während und nach dem Spiel alle Infos zur Partie. Nach dem Schlusspfiff zeigt Schalke TV die Highlights, außerdem können Abonnenten das Spiel noch einmal zeitversetzt schauen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

181213_Baum

FC Augsburg: In der Krise, aber nicht in Panik

Mehr als sieben Jahre ist es bereits her, dass der FC Augsburg einen der größten Erfolge der Vereinsgeschichte feierte: den Aufstieg in die Bundesliga. Seitdem geriet es unter den Fußballexperten zur sommerlichen Tradition, die Fuggerstädter als einen der Top-Abstiegskandidaten auszumachen – und jedes Jahr aufs Neue sollten sie sich mit ihren Tipps täuschen.

180813_FCAS04_HD

#FCAS04: Infos rund ums Spiel

Der 15. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem FC Augsburg am Samstag (15.12., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Fuggerstädter liegen derzeit mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 20:23 auf dem 14. Tabellenplatz.

Christian Heidel

Christian Heidel: Jammern bringt nichts

Breel Embolo, Mark Uth, Steven Skrzybski und Franco Di Santo verletzt, Guido Burgstaller bereits im ersten Durchgang angeschlagen ausgewechselt, dazu mit Cedric Teuchert lediglich ein gelernter Stürmer auf der Bank, der nach längerer Verletzung noch lange nicht bei 100 Prozent ist und vor dem Derby erst drei- oder viermal trainiert hat – viel mehr Pech kann eine Mannschaft, wenn es um Ausfälle geht, wohl nicht haben.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Was bei uns fehlt, ist die Durchschlagskraft

Nach einem Remis und einem Sieg in seinen ersten beiden Derbys kassierte Domenico Tedesco am Samstag (8.12.) seine erste Niederlage als Chef-Trainer der Königsblauen gegen Borussia Dortmund. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel analysierte der 33-Jährige gemeinsam mit BVB-Coach Lucien Favre das 153. Pflichtspielduell beider Clubs. Zeitgleich äußerten sich Torschütze Daniel Caligiuri und Kapitän Ralf Fährmann in der Mixed Zone zum Geschehen.